Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Bild von der Absturzstelle
(Bildquelle: AllgäuHIT | Florian Lippert)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 16. Mai 2019

Neue Erkenntnisse nach Hubschrauberabsturz

Arbeiter durchtrennte Seil ohne Absprache

Eine Fehlinterpretation eines Arbeiters führte zum Absturz des Hubschraubers an der Skisprungschanze in Oberstdorf. Nach derzeitigen Erkenntnisstand war der Lastenhubschrauber dabei, einen Mast neben dem Schanzentisch aus seiner Verankerung am Boden zu lösen.

Hierfür musste der Hubschrauber den schräg am Hang mit Sicherungsseilen befestigten Mast in die Senkrechte aufstellen, sodass sich die Sicherungsseile zwischen Mast und Boden lösen konnten.

Nicht absprachegemäß durchtrennte ein Arbeiter am Boden eines der Sicherungsseile selbstständig, wodurch der Hubschrauber ins Trudeln geriet und schließlich aus 40 – 50m Höhe zu Boden stürzte. Personen am Boden wurden durch den Absturz nicht verletzt. An der Skisprungschanze wurde das Geländer des Schrägaufzugs für die Sportler beschädigt. Die Ermittlungen werden von Polizei Oberstdorf geführt. Diese wird durch Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung unterstützt.

(PP Schwaben Süd/West)

 

Zur ursprünglichen Meldung geht es hier


Tags:
hubschrauber absturz absprache ursache



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Neue Beleuchtung für Sonthofer Hubschrauberlandeplatz - Eine Unterstützung für die Bergwacht bei Nachteinsätzen
Bei Einsätzen der Bergwacht ist die Unterstützung durch Hubschrauber inzwischen nicht mehr wegzudenken. In Sonthofen wurde der Landeplatz beim Bergwachtdepot, ...
Verkehrsunfall mit fünf Fahrzeugen auf B16 - Unerlaubtes Abbiegen Richtung Kloster Lohhof die Ursache
Eine 57jährige Autofahrerin wollte unberechtigter Weise nach links in den Lohhof abbiegen. Bei dem Abbiegemanöver übersah die Frau allerdings den ...
Absturz am Hindelanger Klettersteig - 68-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen
Am Montag kurz vor Mittag ereignete sich ein folgenschwerer Unfall am Hindelanger Klettersteig im Bereich des westlichen Wengenkopfes. Ein 68-Jähriger war zusammen ...
CSU Oberallgäu will Hörmann als Landratskandidat - Nominierung soll Anfang August erfolgen
Die CSU Oberallgäu will mit dem jetzigen DOSB-Präsidenten Alfons Hörmann in die Landratswahl 2020 starten. Er gilt als aussichtsreicher Kandidat, ...
Motorradunfall bei Ronsberger Fußballplatz - Fahrer muss per Helikopter in ein Klinikum gebracht werden
Am Montagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße in direkter Nähe des Fußballplatzes. Eine Autofahrerin wollte in einem ...
Frontalzusammenstoß mit einem Baum bei Weitnau - Schwer verletzter mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht
Am Abend des 15.07.2019 fuhr ein 22-jähriger Autofahrer in Sibratshofen auf der Hauptstraße Richtung Weitnau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avicii
For A Better Day
 
Saving Jane
Girl Next Door
 
Wincent Weiss
Kaum Erwarten
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum