Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Hubert Aiwanger bei der Übergabe des Förderbescheids in Oberstdorf
(Bildquelle: AllgäuHIT | Felix Fichtl)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Freitag, 4. September 2020

Hubert Aiwanger übergibt Förderbescheid an Oberstdorf

Am gestrigen Donnerstagnachmittag war Bayerns stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger zu Besuch in Oberstdorf. Hier übergab er einen Förderbescheid an die Marktgemeinde für den Ausbau der Söllereckbahn. Im Rahmen des Besuches hatte Radio AllgäuHIT die Gelegenheit den Minister zu interviewen.

Radio AllgäuHit: Herr Aiwanger, warum investiert der Freistaat Bayern in den Ausbau der Söllereckbahn?

Hubert Aiwanger: Weil wir sehen, dass der Tourismus hier ein sehr starker Wirtschaftsfaktor ist, dass es vor Ort politisch unterstützt wird, dass es sinnvoll ist. Es ist auch ökologisch verantwortbar, an der Stelle. Es ist damit sogar eine Besucherlenkung möglich, dass heißt der Rest der Berge wird entlastet, also summa summarum eine sinnvolle Entscheidung und Investition hier. 

Radio AllgäuHit: Welche Summe wird hier in die Söllereckbahn investiert?

Hubert Aiwanger: Wir investieren hier 7,7 Millionen Euro seitens der bayrischen Steuerzahler, also großer Dank an die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler, dass sie das hier möglich machen.

Radio AllgäuHit: Welche Vorteile oder Folgen erhoffen Sie sich durch diese Investion?

Hubert Aiwanger: Ja, dass hier natürlich in den nächsten Jahrzehnten massiv die Einnahmen im Tourismus weiter steigen werden, dass man die Arbeitsplätze sichert, dass junge Leute vor Ort Arbeit finden und nicht nach Österreich oder sonst wohin gehen müssen um dort ihr Geld zu verdienen, sondern die Region nach vorne zu bringen.

Radio AlläuHit: Sind denn noch weitere Projekte oder Finanzierungshilfen bei uns in der Region von Seiten der Regierung aus geplant?

Hubert Aiwanger: Das werden wir in der nächsten Zeit jetzt genau anschauen. Es sind noch diverse Projekte die Wunschvorstellungen sind, das Geld reicht nicht für alles. Konkreter wird’s dann, wenns soweit ist. 


Tags:
Förderung Söllereckbahn Aiwanger Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Afterglow
 
Matt Simons
After The Landslide (Remix)
 
Lost Frequencies & Mokita
Black & Blue
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum