Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolfoto Bergwacht Oberstdorf
(Bildquelle: © 2018/07/03 Foto Bergwacht Oberstdorf – Hölzl Markus)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Dienstag, 3. Juli 2018
Hochbetrieb bei der Berwacht Oberstdorf
Schönes Wetter bringt Einsätze

Schönes Wetter bringt Einsätze für Bergwacht Das vergangene Wochenende bescherte nebst strahlendem Sonnenschein auch einige Einsätze für die Oberstdorfer Bergwacht. Vom vergangenen Samstag bis zum Montag musste die Bergwacht Oberstdorf insgesamt achtmal eingreifen. 

Am Samstag musste die Bergwacht gleich zweimal hintereinander in der Breitachklamm verletzten bzw. erkrankten Wanderern zu Hilfe eilen. Beide Einsätze wurden unter Zuhilfenahme des Notarztes aus Oberstdorf abgewickelt. 

Am frühen Samstagabend erreichte uns eine recht dramatische Meldung über einen Absturz zwischen der Enzian- und Rappenseehütte. Eine 58-jährige Dame rutschte auf einem Schneefeld aus, und kollerte in der weiteren Folge ein Geröllfeld hinab. Dementsprechend waren dann auch die Verletzungen. Mit Hilfe des Rettungshelikopters Christoph 17 aus Kempten wurde ein Bergretter aus Oberstdorf sowie der Notarzt des Helikopters vor Ort gebracht. Nach notärztlicher Versorgung im Gelände wurde die schwer verletzte Patientin in die Klinik nach Kempten geflogen. 

Am Sonntag begann das Einsatzgeschehen schon vormittags, als sich eine 59-jähriger Wandrerin im Rappenalptal in der Nähe des Petersälpele nach einem Sturz eine Unterarmfraktur zuzog. Mit Hilfe des Rettungshelikopter Gallus 1 aus Zürs wurde die Patientin aus dem Gelände gerettet und in ein Krankenhaus geflogen.

Danach gingen die Einsätze Hand in Hand weiter, im Bereich Schwanden, nächstens der Skiflugschanze in Oberstdorf stürzte eine Radfahrerin und zog sich eine Kopfverletzung. Die Bergwacht führte die Erstversorgung durch und übergab die Radlerin dem Landrettungsdienst.

Eine schmerzhafte Sprunggelenksverletzung am frühen Nachmittag machte wiederum den Einsatz der Bergwacht sowie des Rettungshelikopters Gallus 1 am Fellhorn von Nöten. Die Dame wurde nach notärztlicher Versorgung in das Krankenhaus nach Immenstadt gebracht.

Der Montag verlief mit zwei Einsätzen „relativ“ ruhig. An der Rappenseehütte sowie an der Bierenwangalpe musste jeweils eine verletzte Person mit dem Rettungshelikopter Christoph 17 aus Kempten versorgt und abtransportiert werden. (PM)


Tags:
bergwachtoberstdorf wochenende einsätze allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ESV Kaufbeuren siegt 4:1 in Deggendorf - Allgäuer waren klar spielbestimmende Mannschaft
Die Joker aus Kaufbeuren mussten beim DEL2-Auswärtsspiel in Deggendorf neben den verletzten Sebastian Osterloh und Ossi Saarinen, auch auf den gesperrten Denis ...
10 Zentimeter Neuschnee in Sonthofen erwartet - Nikolaus-Ballonstart wegen Sturms abgesagt
Der beliebte Nikolaus-Ballonstart am Marktanger in Sonthofen ist aufgrund von Sturm- und Unwetterwarnungen abgesagt worden. Wolkenreich und nasskalt präsentierte ...
Der BSK Futsal Allgäu gegen Erlangen - Mathias Franke und Can Balcioglu spielen wieder für das Team
Der BSK Futsal Allgäu tritt am Sonntag auswärts in Erlangen an. Mathias Franke und Can Balcioglu verstärken wieder das Team. Zwei Partien hat der ...
ECDC Memmingen tritt im fränkischen Selb an - Jared Mudryk kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück
Der ECDC Memmingen tritt am Sonntagabend im fränkischen Selb an und will dort, nach Möglichkeit, den ein oder anderen Punkt entführen. Die Gastgeber ...
TV Waldgirmes gegen die AllgäuStrom Volleys Sonthofen - Den sechsten Tabellenplatz der 2. Bundesliga verteidigen
Am Samstag laden die Sonthofer zum letzten Heimspiel in 2018 und empfangen den Aufsteiger TV Waldgirmes. Um 19:30 Uhr wollen die Bundesliga-Volleyballerinnen gegen die ...
Neuer Tryout-Vertrag beim ESV Kaufbeuren - Finnischer Sturmtank war zuletzt beim Kooperationspartner ECDC Memmingen aktiv
Aufgrund dessen, dass Ossi Saarinen am Wochenende ziemlich sicher nochmals pausieren muss und auch der ein oder andere Spieler angeschlagen ist, hat der ESVK kurzfristig ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lost Frequencies
What Is Love 2016
 
Robin Schulz & Piso 21
Oh Child
 
Lauv
I Like Me Better (Ryan Riback Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum