Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Blick auf das verschneite Oberstdorf
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Freitag, 11. Januar 2019
Herrliches Skierlebnis und freie Straßen im Allgäu
Wintersportler dürfen sich auf perfekte Pistenbedingungen freuen

Schneechaos? Im Allgäu weit gefehlt. Herrlich verschneit präsentiert sich die Ferienregion. Die Skigebiete zwischen Schwangau, Nesselwang, Oberstdorf und Lindau sind bestens vorbereitet und locken mit frischem Naturschnee und bestens präpariertes Pisten. Auch Rodelfans und Winterwanderer kommen bestens auf ihre Kosten. Zudem sind die Straßen frei passierbar.

Die Hoteliers in der Region werden mit Fragen konfrontiert, ob eine Anreise überhaupt möglich ist, so verschiedene Tourismusämter gegenüber Radio AllgäuHIT. Klar, denn deutschlandweit wird über ein Schneechaos berichtet. Doch gerade im Landkreis Oberallgäu oder im Kleinwalsertal ist viel Schnee keine Seltenheit. Die Winterdienste hatten selbst bei dichtem Schneefall in den vergangenen Tagen dafür gesorgt, dass der Riedbergpass befahrbar war. Selbst das Bergdorf Balderschwang blieb erreichbar.

In den Skigebieten locken Schneehöhen von meist über einem Meter bis fast drei Meter Schnee (2,75 m) die vom Nebelhorn gemeldet werden. Auch die Hörnerbahn in Bolsterlang oder auch das Skigebiet Gunzesried-Ofterschwang berichtet von herrlichen Pistenbedingungen. Auch aus dem Ostallgäu werden Spitzenbedingungen aus den Skigebieten um Pfronten, Nesselwang und Schwangau gemeldet. In kleineren Gebieten wie Eschach bei Buchenberg oder Grasgehren oder Stinesser bei Fischen laufen mit allen Liftanlagen. Auch in Balderschwang stehen Wintersportlern rund 30,9 Pistenkilometer zur Verfügung. Von Oberstaufen, Hindelang, dem Oberjoch und Jungholz ganz zu schweigen. Nicht empfohlen ist dagegen den markierten Pistenraum zu verlassen. Im freien Gelände herrscht eine große Lawinengefahr.

Hinzu kommt: Allein rund um Oberstdorf und das Kleinwalsertal stehen rund 66 Kilometer Langlaufloipe zur Verfügung, die bestens präpariert sind. Ähnlich verhält es sich auch rund um die Hörnerdörfer oder die Ferienregion Alpsee-Grünten. Auch hier sind die Langlauf-Loipen gespurt und die Skating-Strecken präpariert.

Wer weniger auf Brettern die Berge erkunden will, der darf sich auf einen tollen Spaziergang über die geräumten Winterwanderwege durch die herrlich verschneite Landschaft freuen. Zudem locken die Erlebnisbäder wie das Aquaria in Oberstaufen, das Wonnemar in Sonthofen, das Cambomare in Kempten, die Therme in Ehrenberg oder die Therme Bad Wörishofen die Gäste mit einem nassen Alternativprogramm.


Tags:
skifahren allgäu schnee winter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäu: Wetter hält sich nur bedingt an Frühlingsanfang - März wird erneut zu warm ausfallen
Und, haben sie etwas gemerkt? Am späten Mittwochabend um 22:58 Uhr hat gemäß Kalender der Frühling im Allgäu, am Bodensee und im Kleinwalsertal ...
Tourengeher stürzt in Allgäuer Alpen 150 Meter ab - Rettungshubschrauber bringt Schwerverletzten in Klinik
Donnerstagvormittag stürzte ein Tourengeher wenige Meter unterhalb des Gipfels der Mädelegabel bei Oberstdorf in den Allgäuer Alpen ab. Der Mann aus dem ...
Therme in Oberstdorf bleibt vorerst stehen - Gemeinderat stimmt mit elf zu neun Stimmen gegen Abriss
Letztendlich hätte das Ergebnis der Abstimmung über die Therme kaum knapper sein können. Der Antrag von Bürgermeister Laurent Mies das ...
Sulzschneid: Der Wald erwacht - Im Staatswald beginnen die ersten Schneeglöckchen zu blühen
Nachdem der Winter am Wochenende hoffentlich zum letzten Mal seine kalte Schulter gezeigt hat, scheint es so zu sein, dass allmählich der Frühling Einkehr ...
Ski-WM der Rotarier in Oberstdorf und im Kleinwalsertal - Wettkampf ist zudem mit einem Charity-Projekt gekoppelt
Der Rotary Club Oberstdorf-Kleinwalsertal ist Gastgeber einer Ski-Weltmeisterschaft von 16. bis 23. März. Über 100 Rotarier aus aller Welt werden erwartet, ...
Fahrzeug überschlägt sich bei Weitnau - Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro
Unverletzt konnte ein 28-Jähriger aus einem Pkw aussteigen, nach sich dieser am Sonntagabend, gegen 19:40 Uhr, auf der B 12 bei Weitnau überschlagen hatte. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tommy Roberts Jr.
The One
 
Sia
I´m Still Here
 
Rachel Platten
Fight Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Grüner Aschermittwoch
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Empfang für Selina Jörg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
fridaysforfuture-Demos im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum