Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Geräteschuppen brennt direkt an Wohnhaus: Rund 50.000 Euro Schaden
18.03.2013 - 06:58
Ein brennender Geräteschuppen hat für einen größeren Feuerwehreinsatz gestern Mittag in Oberstdorf gesorgt.
Vor allem weil das Brandobjekt direkt an das Wohnhaus angebaut ist, gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig. Flammen hatten bereits unter das Vordach des Wohnhauses geschlagen. Schweißbahnen im Doppeldach hatten zudem bereits Feuer gefangen. Nach der Öffnung des Daches waren die Löscharbeiten schließlich erfolgreich. Mittels Wärmebildkamera suchte die Feuerwehr Sonthofen noch nach Glutnestern.

Im Wohnhaus befand sich nur eine Person. Diese hatte die Feuerwehr alarmiert. Ein Eingreifen des Rettungsdienstes war nicht erforderlich. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei aufgenommen. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.

Foto: Feuerwehr Oberstdorf e.V.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum