Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Oberstdorf
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 21. November 2016

Eisbären Oberstdorf punkten Auswärts

Am vergangenen Freitag mussten die Eisbären des EC Oberstdorf bei Ihrem zweiten Auswärtsspiel in Königsbrunn antreten. So war am Montag noch der Stand das Klaus Forster nur eine 9+2 Truppe zur Verfügung steht, da mehrere Spieler verletzt und angeschlagen sind. Somit wurden Maximilian Stehle und Dustin Ottenbreit aus der Jugend des ERC Sonthofen in die SG Oberstdorf/Sonthofen zu Ihrem ersten Senioren Spiel berufen.

Zum Freitag hin bissen alle Eisbären auf die Zähne zeigten Zusammenhalt und so standen am Ende viele Angeschlagene auf den Eis allen Voran der Kapitän Martin Hocker der trotz eine gebrochenen Handgelenks Mittelknochen sich die Schlittschuhe schnürte und die Eisbären anführte.

Im ersten Spieldrittel war es mit Martin Hocker der Kapitän selbst, der auf Zuspiel von Mario Schöllhorn in der 9. Spielminute die Scheibe zur 0:1 Führung einnetzte. Der Gegentreffer zum 1:1 fiel in der 11. Spielminute als die Eisbären in Unterzahl agieren mussten. In der 16. Spielminute waren es die Jungen wilden der Eisbären die Erfolgreich waren. Tobias Pauler setzte mit einem Pass Markus Becker in Szene der mit seinem ersten Saisontreffer den 1:2 Pausenstand erzielte.

Im zweiten Spielabschnitt gaben sich beide Mannschaften einen direkten Schlagabtausch wobei sich Stefan Becker im Tor der Eisbären mehrfach auszeichnete und die knappe Führung festhielt. In der 37. Spielminute war dann doch selbst er Machtlos als die Gastgeber den 2:2 Pausenstand erzielten.

Eisbären Coach Klaus Forster motivierte seine Mannen nochmal für das letzte Drittel das die Entscheidung bringen musste. So war es Martin Hocker in der 45. Spielminute der Jochen Hartman in Szene setzte und die Scheibe zappelte zum 2:3 im Netz. In der 58. Spielminute war es dann Wilhelm Wächter der in einfacher Überzahl den Sack an diesem Abend zu Machte und auf den Endstand von 2:4 erhöhte.

Die Eisbären zeigten hier wieder, dass Sie eine Einheit sind und zusammenhalten. Respekt gilt dem ganzen Team allen Voran den Verletzten und Angeschlagenen die sich Durchbissen. Bereits am kommenden Freitag müssen die Eisbären um 20:00 Uhr Auswärts beim ESV Türkheim antreten. 


Tags:
EC Oberstdorf Sieg Auswärts Angeschlagen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Marshmello & Halsey
Be Kind
 
Rita Ora, David Guetta & Imanbek
Big (feat. Gunna)
 
Sasha
Waterfalls
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bombendrohung gegen Impfzentren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum