Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das herrlich verschneite Oberstdorf im Allgäu
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Mittwoch, 14. Februar 2018

Bitterkalte -20 Grad in Oberstdorf gemessen

Aussichten deuten auf Regen und später Schnee hin

In der klaren Nacht zum Aschermittwoch wurde es im Allgäu, am Bodensee und im Kleinwalsertal - wie seit Tagen erwartet - bitterkalt: Mit arktischer Luft aus Nordkanada und über dem frischen Pulverschnee rasselten die Temperaturen in den Keller!
Am Mittwochgmorgen gab es in Oberstdorf -20 Grad, im benachbarten Tannheim gar -21.5 Grad!

Sonst war es am Morgen mit -8 (Lindau) bis -16 (Fischen, Oy-Mittelberg) die bisher kältesten Temperaturen des Winters 2017/2018.

Auch die nächste Nacht wird mit -4 bis -12 Grad nochmals frostig, dann sorgt ein Schwall feuchter Atlantikluft erst für Schnee, später aber vorübergehend für Regen und Tauwetter bis über 1.000 Meter.

Bis am Dienstag gibt es neue Schneefälle und anschliessend wieder Kälte aus Nordosten.

Die tägliche Wettervorhersage gibt es auf www.wetter-allgaeu.de.


Tags:
wetter kälte frost allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Viel zu wenig Schnee in den Alpen - Illertal erst ab Sonthofen mit Schnee bedeckt
Am letzten Wochenende hat es endlich geschneit: zuerst am Alpenrand, am Sonntag gab es auch Schneeschauer im Flachland. Das hochaufgelöste Flachfarbenbild des ...
Vorbereitungsplan des FC Memmingen bekanntgegeben - Allgäuer Fußballer schwitzen bei frostigen Temperaturen
Bei frostigen Temperaturen hat der FC Memmingen dem Regionalliga- und Landesliga-Kader mit der Vorbereitung auf die restliche Saison begonnen. Bei den Trainingseinheiten ...
Lawinengefahr wieder mäßiger in den Allgäuer Alpen - Frischen Triebschnee vorsichtig beurteilen
Durch das warme und milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen wieder zurückgegangen. Der Lawinenwarndienst Bayern gibt ...
Erhebliche Lawinengefahr oberhalb von 2.000 Metern - Neuschnee erhöht Lawinenwarnstufe in den Allgäuer Alpen
Besonders im Allgäu gab es größere Neuschneemengen, die die Gefahr einer Lawine drastisch erhöhen. Weiterhin gilt es, den Triebschnee oberhalb ...
Wieder höhere Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Neuschnee birgt viele Gefahren vor allem in den hohen Lagen
Besonders im Allgäu gab es größere Neuschneemengen und somit auch eine größere Gefahr für Lawinen. Weiterhin gilt, den Triebschnee ...
Geringe Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Große Zusatzbelastung kann kleine Schneebretter auslösen
Durch das weiterhin milde Wetter im Allgäu bleibt die Lawinengefahr gering. Das hat der Bayerischen Lawinenlagebericht bekanntgegeben. Es wird jedoch davor gewarnt, ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruce Springsteen
Hungry Heart
 
Rea Garvey
Colour Me In
 
ZAYN & Taylor Swift
I Don´t Wanna Live Forever
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum