Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Donnerstag, 6. August 2020
Ein Bericht von Sarah Rose

Allgäu als Pilotregion für "Bayerncloud"

Das Allgäu ist eines der größten Urlaubsregionen Deutschlands und wie in allen Lebensbereichen spielt die Digitalisierung auch im Tourismus eine nicht unwesentliche Rolle. Wie man diese zwei Aspekte miteinander verbinden kann und somit die lokalen Unternehmen und Einrichtungen besser miteinander vernetzt, damit hat sich ein Zusammenschluss verschiedener Forschungseinrichtungen auseinandergesetzt. Bereits seit Mai läuft die Testphase für die sogenannte BayernCloud. Heute sprechen wir mit Norman Schaffer, Projektleiter bei fortiss, über die Vorteile der Cloud und wer davon am meisten profitiert?


Radio AllgäuHIT: Worum handelt es sich denn bei der BayernCloud?

Norman Schaffer: Die Bayerncloud ist ein Forschungsprojekt von "fortiss". Das ist das Landesforschungsinstitut des Freistaats Bayern für softwareintensive Systeme und Services. Und die Zielsetzung dieses Forschungsprojektes ist es eigentlich zu erforschen, wie man Cloud-Ökosysteme aufbauen kann. Wir reden jetzt von Ökosystemen, falls es geht sowohl auch um technische Fragen im Bereich vom Cloud-Umfeld, vor allem geht es aber auch darum Öko-Systeme aus Daten und Akteuren zu schaffen. Das ganze erfolgt dann aber eben auch im bayrischen Tourismus unter dem Namen
"BayernCloud Tourismus" in der Region Allgäu als Prototyp zur Implementierung.


Radio AllgäuHIT: Warum wurde das Allgäu als Pilotregion ausgesucht?

Norman Schaffer: Ein  großes Thema des ganzen Projektes ist es eigentlich spannende Daten zu bekommen und andererseits sind die Zielanwender kleine mittelständische Unternehmen. Das Allgäu ist natürlich einerseits ein Tourismusmagnet, sei es jetzt Oberstdorf, Kleinwalserthal oder Kempten. Und andererseits gibt es hier aber auch viele kleine und mittelständische Unternehmen, die vom Tourismus eigentlich leben und gleichzeitig eigentlich wenig mit der Digitalisierung am Hut haben. Wir haben im Allgäu aber auch einfach sehr spannende Daten. Sind es jetzt Wander- und Fahrradwege im touristischen Umfeld, sind es Sehenswürdigkeiten oder auch welche Veranstaltungen gibt es morgen in Kempten, welche Hütten sind geöffnet, wie voll ist ein Parkplatz. Das sind einfach spannende Daten, die es im Allgäu gibt und deswegen eignet es sich als Pilotregion einfach sehr gut.


Radio AllgäuHIT: Welchen Mehrwert bietet die BayernCloud?

Norman Schaffer: Also grundsätzlich ist die Zielsetzung einfach langfristig zentrale Daten für den gesamten bayrischen Tourimus zu haben. Da geht es dann um Themen wie Qualität aber auch Verfügbarkeit und eigentlich geht es darum bayrische Unternehmen im Tourismussektor zu stärken. Alsosolches, wenn man jetzt ins Allgäu schaut, ist die Zielsetzung eben die verschiedenen Teilnehmer im Tourismus im Allgäu zu stärken, sei es durch eine bessere Sichtbarkeit oder bessere Informationsverfügbarkeit. Andererseits können natürlich wirklich innovative Entwicklungen in innovativen Services und Anwendung entwickelt werden. Langfristig profitieren davon einfach die Touristen aber auch die Region im Ganzen.


Radio AllgäuHIT: Wie geht es denn in Zukunft weiter, was sind die nächsten Schritte?

Norman Schaffer: Ja, das ist eine gute Frage. DIe Bayerncloud ist jetzt erstmal nur ein Forschungsprojekt und das Projekt wird im Laufe des nächsten Jahres abgeschlossen. Das heißt mit Abschluss des Forschungsprojektes passiert folgendes: Das Ganze soll dann verstätigt werden. Es gibt die sogenannte Kompetenzstelle Digitalisierung in Waldkirchen. Die soll dann gegründet werden und soll dann unter der Leitung von der Bayern Tourismus GmbH, das ist die Landesorganisation des Tourismusmarketings Bayerns verortet und da fangen dann nächstes Jahr die ersten Mitarbeiter an und da soll das Ganze dann in eine konkrete Datenfassung überführt werden, die eigentlich den gesamten bayrischen Tourismus hilft.


Tags:
oberstdorf bayerncloud allgäu tourismusallgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Coldplay
Paradise
 
Melanie Thornton
Love How You Love Me
 
Halsey
Graveyard
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum