Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Kreditkarte entwendet und erfolglos auf Einkaufstour gegangen
21.04.2013 - 12:10
Am Samstag in den frühen Morgenstunden wurde einer 44-jährigen Urlauberin ihre Geldbörse in einer Oberstaufener Lokalität entwendet. Die Täter erlangten neben etwas Bargeld auch eine EC- und eine Kreditkarte.
Mit der entwendeten Kreditkarte versuchten dann bereits wenigen Stunden nach dem Diebstahl zwei bislang unbekannte Männer hochwertige Parfüms in zwei Geschäften in Immenstadt zu bezahlen. Nachdem die Kreditkarte auf eine Frau ausgestellt ist, wurden die Bezahlungen in beiden Geschäften abgelehnt. Auch wäre der Betrugsversuch nicht erfolgreich gewesen, da die Geschädigte ihre Karten bereits in der Nacht sperren lies. Die Polizei möchte an dieser Stelle nochmals die Notfallnummer zur Sperrung von Karten 116 116 in Erinnerung rufen, die bei Abhandenkommen von Bankkarten schnellstmöglich angerufen werden sollte um einen Missbrauch der Karten zu verhindern. Auch sollte niemals die PIN Nummer/n mitgeführt werden. Die Polizei Immenstadt bittet um Zeugenhinweise, insbesondere Geschäftsinhaber, bei denen ebenfalls die etwa 30-35jährigen Täter versucht haben mit der Kreditkarte zu bezahlen. Hinweise bitte unter 08323/9610-0. (PI Immenstadt)
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum