Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Ein Mann begeht mehrere Straftaten und hält die Polizeiinspektion die ganze Nacht über in Atem
02.08.2012 - 12:01
Heute Nacht meldete ein Lokalbetreiber aus Oberstaufen der Polizeiinspektion Immenstadt, dass ein Gast gerade ca. 2.800 Euro entwendet habe, dies aber bestreiten würde.
Beim Eintreffen der Streife war der Täter dann geflüchtet, konnte aber im Ortsbereich Oberstaufen von den eingesetzten Beamten aufgegriffen werden. Dabei widersetzte er sich der Festnahme und leistete heftigen Widerstand. Ein Teil des entwendeten Geldes konnte aufgefunden und beschlagnahmt werden.

Nachdem der Täter um 04.40 Uhr entlassen wurde erreichte die Polizeiinspektion Immenstadt aus Oberstaufen ein weiterer Anruf, dass ein Pkw beim Herausfahren aus einer Parklücke beinahe einen Zeitungsausträger angefahren habe. Eine Überprüfung des Kennzeichens des Wagens ergab, dass es sich bei dem Halter um dieselbe Person handelt welche zuvor in der Gaststätte das Geld entwendet hatte. Der Fahrer des Pkw konnte von der Streife der Polizeiinspektion Immenstadt vor seiner Wohnung aufgegriffen werden.

Da dieser offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand wurde er zur Blutentnahme wiederum mit zur Polizeiinspektion Immenstadt gebracht. Den Mann erwartet nur eine Anzeige wegen Diebstahl, Wiederstand gegen Vollstreckungsbeamte und Straßenverkehrsgefährdung.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum