Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

60.000 Euro Schaden bei Brand in Bar
24.08.2012 - 11:03
Bei dem Feuer in einer leerstehenden Gaststätte in Oberstaufen sind rund 60.000 Euro Schaden entstanden. Das hat die Polizei gegenüber Radio AllgäuHIT bekannt gegeben.
Gestern Abend gegen 21 Uhr war das Feuer in der kurz vor der Neueröffnung stehenden Bar in der Hugo-von-Königsegg-Straße ausgebrochen. Starke Rauchentwicklung hatte auf den Brand aufmerksam gemacht. Sofort begann die Feuerwehr mit den Löscharbeiten. Personen kamen nicht zu Schaden, allerdings wurde das gesamte Inventar und Teile des Gebäudes beschädigt. Die Kriminalpolizei ermittelt weiter. Eine Vermutung: womöglich könnten sich bei Renovierungsarbeiten Putzlappen, die in Öl getränkt waren, selbst entzündet haben.

Bilder vom Einsatzort:

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum