Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Schnelleres Internet - lokal und mobil.
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Obermaiselstein/Oberstdorf/Sonthofen
Donnerstag, 14. Juli 2016

Mit 150 MBit/s durch Obermaiselstein, Markt Oberstdorf und Sonthofen

Optimierung für den mobilen Datenverkehr

Drei auf einen Streich: In Obermaiselstein, Markt Oberstdorf und Sonthofen wird LTE (Long Term Evolution) jetzt noch schneller. Statt 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) sind ab sofort bis zu 150 MBit/s möglich. Die neue Höchstgeschwindigkeit bei LTE gibt es überall dort, wo ein Spektrum von 20 Megahertz zu Verfügung steht. Obermaiselstein, Markt Oberstdorf und Sonthofen sind mit dabei. "Wer beim Thema ’Schnelles Internet‘ nur auf das Festnetz schaut, macht einen Fehler“, sagt Bruno Jacobfeuerborn, Technik-Chef der Telekom Deutschland. "Der mobilen Datenübertragung kommt in der digitalisierten Gesellschaft eine immer größere Rolle zu. Es ist wichtig, auch hier einen guten Anschluss zu haben."

LTE: mehr Kapazität, mehr Geschwindigkeit, schnellerer Seitenaufbau

Der Datenverkehr im Mobilfunk nimmt rasant zu. Immer mehr Menschen gehen über Smartphones, Tablets oder Laptop mobil ins Internet. Ohne einen vorausschauenden Netzausbau würden die Kapazitäten in den Mobilfunknetzen in absehbarer Zeit an ihre Grenzen stoßen. LTE Plus erhöht die Geschwindigkeit und die Kapazitäten im Mobilfunknetz. Außerdem sinkt bei LTE die Antwortzeit, die sogenannte Latenzzeit, um den Faktor fünf im Vergleich zu anderen Mobilfunkstandards. Webseiten bauen sich schneller auf und Video- und Musikdateien starten sofort.

Wie ein lokaler Radiosender versorgt ein LTE-Standort die Bewohner im Umfeld mit seinem Programm – dem schnellem Internet. Moderne Handys, Smartphones und Tablets können LTE standardmäßig empfangen. Ältere Laptops und PCs können über einen USB-Stick fit für das mobile Internet gemacht werden. Der Stick übernimmt die Rolle einer Antenne und empfängt und versendet die Daten. Außerdem gibt es LTE-Router, die das Signal auffangen und damit in der Wohnung oder dem Büro ein WLAN-Netz aufbauen. Auf diese Weise können mehrere Geräte gleichzeitig ins Internet gehen.

Wo LTE zur Verfügung steht, kann im Internet unter www.telekom.de/netzausbau recherchiert werden – und natürlich weiß auch der Fachhändler vor Ort Bescheid. Wer sich für einen LTE-Tarif und das passende Gerät interessiert, wird außerdem unter der kostenlosen Rufnummer (0800) 330 1000 beraten.

Jeder zweite Deutsche ab 10 Jahren nutzt heute bereits das Internet mobil. Laut Statistischem Bundesamt stieg die Zahl von 2012 bis 2013 um 43 % von 20,8 Millionen auf 29,7 Millionen Menschen. Unter den 16- bis 24-Jährigen Internetnutzern beträgt der Anteil mobiler Onliner knapp 81 %. Bei den über 44-Jährigen liegt der Anteil bei 33 %. Im Vergleich gab es in allen Altersklassen starke Zuwächse bei der mobilen Internetnutzung. Bei den über 44-Jährigen nahm der der Anteil der Onliner beispielsweise um 50 % zu.

Eine Allensbach-Umfrage (ACTA 2014) zu den wichtigsten Kaufkriterien bei der Neuanschaffung eines Handys oder Smartphones belegt, dass die „Internetfähigkeit“ nach der der „Akkulaufzeit“ das wichtigste Kaufkriterium ist.

Die Telekom hat jetzt zum vierten Mal in Folge den „Netztest“ des Fachmagazins „connect“ gewonnen – den Oskar der Mobilfunkbranche. Das Fazit: „Wer die Kombination von sehr guter Telefoniequalität und exzellenten Datendiensten in Großstädten, Kleinstädten und auf Transferstraßen sucht, liegt hier richtig.“


Tags:
internet datenverkehr optimiert wirtschaft



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
"Gemeinsam gegen Rechts" in Kaufbeuren - Mahnwache in Gedenken an die Opfer in Halle
Die Initiative „Gemeinsam gegen Rechts“ gedenkt am Freitag den Opfern des Terrors in Halle und demonstriert gegen Rechtsextremismus. Im Hass auf Juden, ...
Voith Turbo schließt 2020 Werk in Sonthofen - Konzernleitung: Fortführen der Produktion wirtschaftlich nicht sinnvoll
Der Maschinen- und Anlagenbauer "Voith Turbo" schließt Ende September 2020 sein Werk in Sonthofen. Entsprechende Informationen von Radio AllgäuHIT ...
Über 1.000 Messebesucher zur Allgäuer Festwoche befragt - Erfreuliche Ergebnisse der Besucher- und Ausstellerbefragung
Die Allgäuer Festwoche ist das Fest der Allgäuer. Die Hälfte der Aussteller kommt von dort, 81 Prozent der Besucher aus Kempten und einem Umkreis bis 50 ...
FDP fordert Einsatz für Hofgarten-Konzept in Immenstadt - Wettbewerb der Ideen statt Fixierung einiger Stadträte
Die FDP Immenstadt sieht nach dem Aus des Geiger-Projekts in der offen geführten Konzeptentwicklung für das Hofgartenareal den wesentlichen Schritt in eine ...
Höchststand an Studenten in Bayern - Insgesamt 398.000 Studenten an Bayerns Hochschulen
Mehr Studentinnen und Studenten als jemals zuvor sind an Bayerns Hochschulen eingeschrieben: Zum Wintersemester 2019/2020 studieren im Freistaat insgesamt 398.000 junge ...
Integrationsbeirat Kaufbeuren fördert erneut Projekte - Neue Projekte können jetzt eingereicht werden
Dem Integrationsbeirat der Stadt Kaufbeuren steht jährlich ein Budget von 20.000 Euro zur Förderung von Projekten zur Verfügung. „Bis 22. November ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Left Boy
Kid
 
David Guetta feat. Zara Larsson
This One´s For You
 
Rea Garvey & Deepend
Let´s Be Lovers Tonight (Deepend Single Mix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum