Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Oberallgäu - Lenzfried
Samstag, 7. November 2020

Unbekannte versuchen Tiere in Lenzfried freizulassen

Ein unbekannter Täter hat vermutlich in der Woche bis zum 05.11.2020 das Drahtgeflecht des Wildgeheges im Trilschweg in Lenzfried bei Kempten mit einem Seitenschneider aufgezwickt. Es entkamen hierbei zum Glück keine Tiere, jedoch wurde ein Sachschaden von ca. 200,- € hinterlassen. Zudem wurde in der Nacht vom 05. auf den 06.11.2020 ein neben dem Wildgehege geparkter Pkw verkratzt, wodurch ein Sachschaden von ca. 2.000,- € entstand.

Das Loch im Zaun wurde zudem durch 2 unbekannte Männer provisorisch geflickt, jedoch meldeten sie sich bislang nicht bei der Geschädigten bzw. der Polizei. Hinweise zu den beiden Vorfällen nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.
(VPI Kempten)


Tags:
Zaun Sachbeschädigung Tiere Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ray Wilson & Stiltskin
Inside
 
Caro Emerald
Stuck
 
Darius Rucker
Beers And Sunshine
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum