Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt
19.08.2011 - 21:53
Ein 47-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagnachmittag zwischen Altusried und Kimratshofen bei einem Verkehrsunfall getötet worden.
Eine 77-jährige Autofahrerin aus dem Westallgäu hatte kurz vor dem Ortseingang ausgeschert, um ein weiteres Fahrzeug zu überholen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden 47-Jährigen Oberallgäuer. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die 77-Jährige wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall total beschädigt. Der Gesamtsachschaden beträgt circa 10.000 Euro. Zur Ermittlung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwalt ein Sachverständiger hinzugezogen.

Nachdem bislang keine unbeteiligten Personen Auskunft über den Unfall geben konnten, sucht die Polizei nach Zeugen. Insbesondere wäre die Zeugenaussage von zwei Frauen sachdienlich, welche zum Unfallzeitpunkt mit einem grünen Opel Corsa älterer Baureihe und mit Kölner Fahrzeugzulassung (K) von Kimratshofen kommend in Richtung Altusried fuhren.

Diese beiden Zeuginnen, sowie alle weiteren Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, mit der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter Tel. 0831 / 9909 - 0 Kontakt aufzunehmen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum