Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Kempten/Füssen
Donnerstag, 30. Mai 2019

Phänomen „Falsche Polizeibeamte“

Polizei bittet um Informationen

Am Dienstag erhielten im Raum Kempten und Füssen zahlreiche Senioren Anrufe von sogenannten „Falschen Polizeibeamten“. Unter dem bekannten Modus wurde den Geschädigten suggeriert, dass diese mit einem echten Polizeibeamten von der Polizei Füssen bzw. von der Kriminalpolizei Kempten sprechen würden.

Typischerweise wurde den Anrufern mitgeteilt, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und dass auch ein baldiger Einbruch bei den jetzt Angerufenen zu vermuten sei. Zum Schutze des Vermögens solle Geld und Schmuck durch die Polizei in Sicherheit gebracht werden. Durch eine äußerst geschickte Gesprächsführung wurden die Geschädigten dazu gebracht, Details über Ihre Vermögenssituation preiszugeben.

Sämtliche Vermögensgegenstände würden dann im Anschluss durch einen Beamten abgeholt. Glücklicherweise kam es zu keiner Übergabe von Bargeld, Schmuck oder anderen Wertgegenständen. Die Polizei bittet eindringlich, keine Informationen über die persönliche Vermögenssituation am Telefon zu erteilen. Die echte Polizei wird niemals telefonisch solche Fragen stellen. Im Falle eines verdächtigen Anrufes bittet die Polizei unbedingt, den Notruf 110 zu verständigen. 
(KPI Kempten)

 


Tags:
falsch polizei geld betrug



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Feldstadel bei Lachen brennt vollständig nieder - 100.000 Euro Schaden vermutet
Aus noch unbekannter Ursache kam es in den frühen Morgenstunden auf einer landwirtschaftlichen Grünfläche bei Lachen im Unterallgäu zu einem Brand ...
Polizei Sonthofen verabschiedet Leiter Armin Hölzler - Sven Hornfischer übernimmt ab Oktober die Inspektionsleitung
Der Leiter der Polizeiinspektion Sonthofen wurde am Montag, 16.09.2019 vom Polizeipräsident Werner Strößner in den Ruhestand verabschiedet. Vier Jahre ...
Mann schlägt Kemptner Verkäufer ins Gesicht - Stark alkoholisierter wird festgenommen
Am frühen Donnerstagnachmittag kam es in einem Getränkemarkt im Weidacher Weg in Kempten zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Verkäufer und einem 35 ...
33-Jähriger aus Hörmannshofen von Hund gebissen - Hund ohne Besitzer unterwegs
Ein 33-Jähriger führte im Wald bei der Geltnachbrücke seine beiden Hunde aus. Dort ist er von einem anderen großen braunen Hund mit kurzem Fell ...
Weiler: Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis aufgehalten - Junger Mann stand zudem unter Drogen- und Alkoholeinfluss
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag flüchtete ein Rollerfahrer vor der Polizei, als dieser kontrolliert werden sollte. Als ihn die Beamten eingeholt ...
Mindelheim: Viel Rauschgift bei Durchsuchung gefunden - Besitzern erwartet mehrere Anzeigen
Aufgrund eines richterlichen Beschlusses wurde am Donnerstag, den 19.09.2019, ein Einfamilienhaus im nördlichen Landkreis Unterallgäu durchsucht. Die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia feat. Kendrick Lamar
The Greatest
 
Twenty One Pilots
Ride
 
Tagtraeumer
Aus Gold
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum