Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Polizeiwagen (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Kempten
Dienstag, 3. Mai 2016

Mehrere Fahrerfluchten in Kempten

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Flüchtigen

In den letzten Tagen wurde bei mehreren Zusammenstößen in Kempten Fahrerflucht begangen. Es entstanden Sachschäden von bis zu 1.000 Euro.

KEMPTEN. Am 01.05.2016 wurde ein roter Nissan Pixo am Heckstoßfänger angefahren. Es kommen zwei mögliche Unfallstellen in Frage. Zum einen ist dies der Parkplatz am Friedhof im Gottesackerweg zwischen 16.30 Uhr und 16.50 Uhr. Zum anderen die Stellplätze in der Illerstraße Nähe Burgstraße. Dort zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr. Der Verursacher hinterließ einen Schaden von ca. 1.000 Euro, um welchen er sich nicht kümmerte. 

KEMPTEN. In der Weiherstraße wurde an der Einmündung des Stiftsgartenweges in der Zeit von Freitag, den 30.04.2016, 00.00 Uhr, bis Montag, den 02.05.2016, 08.00 Uhr, an einem geparkten roten Pkw, VW Caddy, der linke Außenspiegel angefahren und am Spiegelglas beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 70 Euro zu kümmern. 

KEMPTEN. Auf dem Parkplatz des Berufsschulzentrums in der Kotterner Str. wurde am Montag, den 02.05.2016, zwischen 20.10 Uhr und 22.30 Uhr, an einem geparkten schwarzen Pkw, Fiat Punto, die Beifahrertüre angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 200 Euro zu kümmern. 

KEMPTEN. In der Zeit von Freitag, den 29.04.2016, 18.00 Uhr, bis Samstag, den 30.04.2016, 16.00 Uhr, wurde im Siedlerweg ein am Fahrbahnrand geparkter goldfarbener Pkw, DB, C-Klasse, am hinteren linken Seitenteil angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 600 Euro zu kümmern. 

KEMPTEN. Am 30.04.2016 gegen 09.30 Uhr kam es auf dem Bahnhofsplatz zu einem Verkehrsunfall. Zwei Pkw parkten gleichzeitig voneinander gegenüberliegenden Stellflächen aus und stießen dabei jeweils mit dem Heck aneinander. Während die Fahrerin des schwarzen VW Polo hielt, fuhr die Fahrerin eines silbernen Pkw Kombi mit Oberallgäuer Kennzeichen davon ohne ihre Personalien anzugeben. Am Polo entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. 

KEMPTEN. Am 30.04.2016 zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr wurde auf dem Parkplatz am Pfeilergraben ein schwarzer VW Polo beschädigt. Vermutlich wurde dieser von einem weißen Transporter angefahren, dessen Fahrer sich anschließend unerlaubt entfernte. An dem Polo entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Ein Zeuge beobachtete offensichtlich den Vorgang und hinterließ dem Geschädigten eine Nachricht, leider ohne selbst seine Personalien oder seine Erreichbarkeit zu hinterlassen. Das vom Zeugen notierte Kennzeichen des Transporters ist nach bisherigen Recherchen nicht zugelassen. Der Zeuge wird daher dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden. 

KEMPTEN. Bereits im Unfallzeitraum zwischen dem 25.04.2016, 08.00 Uhr und 29.04.2016, 13.30 Uhr wurde auf dem Bahnhofplatz ein silberfarbener Seat Leon am Heckstoßfänger angefahren und beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Verursacher widerrechtlich von der Unfallstelle. 

Hinweise zu allen Vorfällen nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Rufnummer 0831/9909-2050 entgegen.
(VPI Kempten)


Tags:
Flucht Fahrerflucht Sachschäden Unfall



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mann (28) aus Landkreis Memmingen tödlich verunglückt - Autofahrer prallt bei Bad Wurzach gegen einen Baum
Tödliche Verletzungen erlitt der 28-jährige Lenker eines Peugeot 207 mit Wohnsitz im Landkreis Memmingen, der am heutigen Montag gegen 11.45 Uhr ...
Unfall an Schule in Kempten-Leubas - Fußmatte verhängt sich beim Anfahren an Gaspedal
Heute Mittag gegen 13.05 Uhr wollte ein 64-Jähriger seine drei Enkel im Alter von 6, 12 und 14 Jahre mit dem Pkw von der Grundschule in Leubas im Feldweg abholen. ...
Unglücksfall in Sonthofer Freizeitbad - Kriminalpolizei Kempten sucht nach Zeugen
Die Kriminalpolizei Kempten sucht nach dem tragischen Tod eines vier-Jährigen am Samstagnachmittag im Freizeitbad in Sonthofen nach Zeugen. Wie bereits ...
Unfallflucht an Parkplatz bei Memmingen - 37-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige
Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der A 7 im Bereich des Parkplatzes Badhauser Wald bei Memmingen ein Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer war aus noch ...
Verkehrsunfallflucht bei Dietmannsried - Polizei leitet Ermittlungen ein
Am 08.12.2019 gegen 03:00 Uhr befuhr ein 41-jähriger niederländischer Fahrzeugführer mit seinem Wohnmobil die A7 in Richtung Füssen. Ca. 500 Meter ...
Tödlicher Alpinunfall bei der Tannheimerhütte - 27-jähriger Deutscher bei Nesselwängle abgestürzt
Am 07.12.2019, um 17:30 Uhr, hielten sich ein 27-jähriger Deutscher und eine 25-jährige Deutsche Frau in Nesselwängle, nördlich der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton
Say Something
 
Kurt Nilsen
She´s So High
 
Sia feat. Sean Paul
Cheap Thrills
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum