Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Mehr Geld für Kempten und dem Landkreis Oberallgäu im nächstem Jahr
10.12.2012 - 11:45
"Im kommenden Jahr 2013 fließen 13.924.712 Euro an die Kreisfreie Stadt Kempten sowie 19.026.100 Euro an den gesamten Landkreis Oberallgäu als Gebietskörperschaft".
Das teilte Staatsminister und Landtagsabgeordneter Thomas Kreuzer mit. Damit erhält Kempten 1.679.680 Euro mehr als im Vorjahr. Auf den Landkreis Oberallgäu entfallen insgesamt 2.313.380 Euro mehr als noch im Jahr 2012, so der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei. Abgeordneter Thomas Kreuzer informierte heute den Landrat, den Oberbürgermeister sowie die Rathauschefs der kreisangehörigen Gemeinden in seinem Stimmkreis.

Die Schlüsselzuweisungen steigen bayernweit im Jahr 2013 um über 208 Millionen Euro bzw. 7,8 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro. Das hilft vor allem finanzschwachen Kommunen. „Es zeigt sich einmal mehr, dass sich die Kommunen in Bayern auf die Landespolitik verlassen können“, betonte Landtagsabgeordneter Kreuzer. „Bayern hat auch in diesem Jahr eine kommunalfreundliche und von Staatsregierung und Kommunalen Spitzenverbänden gemeinsam getragene Lösung für 2013 gefunden“, so der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum