Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Preisverleihung
(Bildquelle: artig e. V. / Katja Egli)
 
Oberallgäu - Kempten, Landsberg
Montag, 6. Juni 2016

Vier Kemptener Künstler bei Ausstellung in Landsberg noch bis 19.Juni

"LICHTgestalten"-Kunstpreis für Stephan A. Schmidt

Der Kemptener Künstler Stephan A. Schmidt hat für seine Restlicht-Fotografie "Keiner von Euch" den Kunstpreis für zweidimensionale Werke beim "LICHTgestalten"-Wettbewerb in Landsberg erhalten. Neben dem Vorsitzenden des Allgäuer Kunstvereins Artig sind drei weitere Kemptener in der jurierten Ausstellung vertreten: Gerhard Menger (Vorsitzender des Berufsverbandes Bildender Künstler, BBK, Schwaben-Süd) mit einem seiner Camera-Obscura-Objekte, Susanne Praetorius mit dem Gemälde "Perfect Strangers" und Krešimir Crash Vorich mit der Malerei "Run Boy Run" (beide ebenfalls im Artig-Vorstand).

Die Künstlergilde Landsberg-Lech-Ammersee hatte zwei mit je 2000 Euro dotierte Preise ausgeschrieben, einen für zwei- und einen für dreidimensionale Kunst. Die zweite Auszeichnung ging an Monika Supé aus Hohenschäftlarn für eine Draht-Arbeit. Insgesamt waren über 300 Werke eingereicht worden, aus denen die Jury 57 für die Ausstellung wählte.

Norbert Kiening, Vorsitzender des BBK Schwaben-Nord, würdigte das ausgezeichnete Werk von Stephan Schmidt: Seine zeitgenössische Neuinterpretation von Da Vincis berühmten Abendmahl hebe sich in vielerlei Sinne von den zahlreichen, bestehenden Nachahmungen ab - unter anderem dadurch, dass die Hauptperson Jesus in Schmidts Arbeit gar nicht mehr auftaucht, oder dass auch weder Speisen noch Getränke auf dem Tisch stehen. "Möglicherweise ist die Nahrung der Protagonisten ja die Information aus dem World Wide Web", mutmaßt Kiening, "oder es kann die Verbindung zum Herrn, der ja schon entschwunden ist, nur online hergestellt werden."

Bei der Vernissage ließ Schmidt selbst die Interpretation offen, verwies allerdings auf den Titel "Keiner von Euch": "Von diesen zwölf Aposteln wird wohl keiner Jesus verraten oder eine Revolution anzetteln - die sind zu beschäftigt mit ihren Smart Phones." Diese strahlenden Telefone liefern auch das einzige Licht, das Schmidt beim Fotografieren in einem komplett abgedunkelten Raum nutzte.

Die Ausstellung "LICHTgestalten" in der Säulenhalle Landsberg (Schlossergasse 381) ist noch bis 19. Juni zu sehen, montags bis freitags von 16 bis 19 Uhr und samstags und sonntags von 14 bis 20 Uhr.


Tags:
Kunst Künstler Preis Allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mehr Effizienz bei der Flächennutzung - IHK Schwaben begrüßt das Maßnahmenpaket der Staatsregierung
Die IHK Schwaben bewertet den heutigen Kabinettsentwurf der Bayerischen Staatsregierung zum Landesplanungsgesetz überwiegend positiv. Dies gilt insbesondere ...
Buchloe: Onlinebetrug durch Fake-Shop - 35-jähriger Mann überweist 350 Euro für iPhone auf Auslandskonto
Am Samstag suchte ein 35-Jähriger im Internet nach Handyangeboten. Auf der Seite eines Onlineshops für technische Geräte wurde ein IPhone zum Preis von ...
Der Wald und die Waldbauern brauchen Unterstützung! - Stracke hatte zur Waldreise durchs Ostallgäu eingeladen
Zu Gesprächen und Waldbegehungen traf sich der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) Ende November mit privaten und kommunalen Waldbesitzern, ...
„LaVista“ soll an die JVA Memmingen kommen - Johanniter bitten um Unterstützung für Kinder von Strafgefangenen
Wenn der Papa ins Gefängnis muss, steht die ganze Familie vor einer Zerreißprobe. Kinder leiden hierbei besonders. Viele von ihnen stellen sich das ...
Jugendfeuerwehr Unterallgäu in Berlin - Stephan Stracke lädt Jugendgruppe in den Bundestag ein
Rund 15 Mitglieder der Jugendfeuerwehr des Landkreises Unterallgäu haben unter Leitung von Kreisjugendfeuerwehrwart Andreas Thiel die Bundeshauptstadt Berlin ...
Produktion von 1kg Biomilch: 60,29 Cent - Ab sofort werden Kosten jährlich veröffentlicht
Die stetig steigende Nachfrage nach Bioprodukten motiviert viele Milcherzeugerinnen und Milcherzeuger in Deutschland und in Europa, ihre Betriebe umzustellen. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Lightning Seeds
The Life Of Riley
 
Lauv & Troye Sivan
i´m so tired...
 
Lukas Graham
Love Someone
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum