Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Zeugenaussagen erbeten
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Oberallgäu - Kempten
Mittwoch, 8. März 2017

Körperverletzung - Zeugenaufruf in Kempten

Am Dienstagmittag gegen 14:00 Uhr ereignete sich eine Auseinandersetzung in der Wartehallte des Busbahnhofes am Albert-Wehr-Platz. Dabei wurde ein 58-Jähriger von drei unbekannten Personen angepöbelt und beleidigt. Im weiteren Verlaufe schlug ihn dann ein ca. 20 Jahre alter, ca. 175 cm großer Mann mit der Faust in den Rücken.

Der Tatverdächtige soll ein schwarze Sportjacke, schwarze Jogginghose und orange Sportschuhe getragen haben. Da die o.g. Beleidigungen in türkischer Sprache ausgesprochen wurden, dürfte der flüchtige Täter ebenfalls der türkischen Sprache mächtig sein. Der Rentner wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Personen, welche Zeugen des Vorfalls waren, werden gebeten sich bei der Polizei Kempten Tel. 0831/9909-0 zu melden. (PB)


Tags:
zeugenaufruf faustschlag rentner allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ten Sharp
You
 
Alle Farben & Fools Garden
Lemon Tree
 
Anastacia
One Day In Your Life
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum