Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Kempten
Freitag, 15. November 2019

Kennzeichenmissbrauch in Kempten

Durch einen 53-jährigen Kemptner wurde ein Pkw der Marke Opel seit längerem in der Bleicheröschstraße in Kempten ohne Kennzeichen abgestellt, wobei es sich um eine unerlaubte Sondernutzung gem. Bayerischen Straßen- und Wegegesetz handelt.

Daher wurde durch die Stadt Kempten ein „gelber Punkt“ angebracht, welcher den Fahrzeughalter darauf hinweist, das Fahrzeug zu entfernen oder aber zuzulassen. Der findige Halter holte sich daraufhin von einem Schrottplatz mehrere entstempelte Kennzeichen und bracht diese an dem Pkw an, um den Anschein einer Zulassung zu erwecken und ein weiteres Anbringen von „gelben Punkten“ zu verhindern. Das Anbringen der falschen Kennzeichen führte jetzt zu einer Anzeige wegen Kennzeichenmissbrauch. Der abgestellte Pkw wird nun entfernt.

(PI Kempten)

 

 


Tags:
anzeige nummernschild illegal allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Seiler und Speer
Herr Inspektor
 
Taylor Swift
The Man
 
Shane Codd
Get Out My Head
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum