Moderator: Bernd Krause
Sendung: AllgäuHIT-Update
mit Bernd Krause
 
 
ALLGÄU/REGIONAL
Unfälle und stockender Verkehr auf B12 und B16
B12 zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren in beiden Richtungen komplett gesperrt nach Unfällen. B16 auf weiten Teilen in beide Richtungen wegen Schneeglätte, Unfällen und liegengebliebenen Fahrzeugen stark stockender Verkehr (14:04 Uhr)
WELTGESCHEHEN
Ampel-Regierungsbildung abgeschlossen - Kabinett vereidigt
Berlin (dpa) - Die Regierungsbildung für die erste Ampel-Koalition im Bund ist abgeschlossen. Nach dem neuen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) leisteten am Mittwoch auch seine 16 Ministerinnen und Minister ihren Amtseid. Zuvor waren sie von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ernannt worden.
 
Die Stadt Kempten steigt weiter auf 191,5 (Symbolbild)
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Kempten
Donnerstag, 21. Oktober 2021

Aktuelle Inzidenzzahlen aus dem Allgäu - Kempten bei 191,5

Laut dem Robert-Koch-Institut liegt heute Kempten bei 191,5. Damit steigt der Wert erneut in der kreisfreien Stadt an. Einen stärkeren Anstieg verzeichnen auch die Landkreise Ober-, Ost- und das Unterallgäu. Kaufbeuren und Memmingen sinken hingegen in ihrer Inzidenz. Einen starken Anstieg verzeichnen auch die Allgäuer Intensivstationen, dort werden heute 27 Covid-Patienten behandelt, gestern lag die Zahl noch bei 20.

Oberallgäu: 174,0 (Vortag: 154,2) 
Kempten: 191,5 (Vortag: 185,7) 

Ostallgäu: 150,8 (Vortag: 128,3) 
Kaufbeuren: 58, 2 (Vortag: 60,5) 

Unterallgäu: 151,2 (Vortag: 114,9)
Memmingen: 108,2 (Vortag: 112,7) 

Landkreis Lindau: 69,4 (Vortag: 59,7) 

Landkreis Ravensburg inkl. württembg. Allgäu:  69,3 (Vortag: 80,1)

Intensivbettenbelegung mit Covid-Patienten im Allgäu stark gestiegen

Auf Allgäuer Intensivstationen liegen heute 27 Covid-Patienten auf den Intensivstationen (Vortag: 20), 14 von ihnen müssen invasiv beatmet werden (Vortag: 9). Im Oberallgäu sind es vier, zwei davon beatmet, in Kempten liegen zwei, im Ostallgäu ein Patient auf der Intensivstation. In Kaufbeuren werden fünf Covid-Patienten auf Intensiv behandelt, alle drei müssen beatmet werden, in Memmingen sind es zwei, von denen einer beatmet wird, Unterallgäu fünf, von denen zwei beatmet werden, in Lindau einer, der auch beatmet wird und in Ravensburg  sieben, von denen fünf beatmet werden. Insgesamt stehen 171 Intensivbetten im Allgäu zur Verfügung, 18 sind derzeit noch frei (Vortag: 24). Die Anzahl der belegbaren Intensivbetten kann von Tag zu Tag variieren, je nachdem, wie viel Pflegepersonal verfügbar ist.

Quelle: 21.10.2021


Tags:
inzidenz allgäu corona covid19 kempten


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Craig David & MNEK
Who You Are
 
Bryan Adams
Run To You
 
Gwen Stefani
You Make It Feel Like Christmas [feat. Blake Shelton]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum