Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Im Jugendrotkreuz geht es um Erste Hilfe, Freundschaft, Spaß und die Freude am Helfen.
(Bildquelle: Markus Gorbach )
 
Oberallgäu
Dienstag, 24. August 2021

Jugendrotkreuz Oberallgäu darf sich wieder treffen

Nach den endlos scheinenden Monaten, in denen aufgrund der Corona-Beschränkungen keine Gruppentreffen stattfinden durften, können sich die Kinder und Jugendlichen, die sich im Oberallgäu im Jugendrotkreuz engagieren, endlich wieder auf jede Menge Action freuen.

Die drei Leiterinnen der Jugendarbeit, Michaela Zwisler, Ramona Gorbach und Petra Dorn, haben zusammen mit den OrtsgruppenleiterInnen ein buntes Programm für die jungen Mitglieder im Alter von 6 bis 27 Jahren auf die Beine gestellt. Dieses wird zusätzlich zu den regelmäßigen örtlichen Gruppentreffen angeboten.

„Ein ganz zentraler Bestandteil der Jugendarbeit des Roten Kreuzes ist die Erste Hilfe“, betont Ramona Gorbach. „Diese wird bei uns altersgerecht und mit viel Spaß am Tun vermittelt. Als Highlight haben sich im Lauf der Jahre die Kreisspiele etabliert, bei denen die Kinder und Jugendlichen der Kreisverbände Oberallgäu und Lindau ihr Wissen freundschaftlich miteinander messen. Im letzten und diesem Jahr musste der Wettbewerb Corona-bedingt ausfallen. Als kleinen Ersatz ist nun für den Herbst ein Erste Hilfe-Parcours geplant, bei dem das praktische Wissen angewendet und untermauert werden kann.“

Sogar für 2022 ist schon ein Programmpunkt vorgesehen: Im Januar soll es wieder für ein Wochenende mit viel Spiel, Spaß und Freundschaft ins Jugendhaus Elias in Seifriedsberg bei Sonthofen gehen. Als weiteres Highlight ist der Besuch bei der beliebten Kindersendung „1, 2 oder 3“ in München vorgesehen. Darüber hinaus sind für die jungen Mitglieder ein lustiger Tag im Bergbauernmuseum in Diepolz, ein Discoabend sowie ein Treffen mit den flauschigen Vierbeinern der Rettungshundestaffel des BRK geplant.

Diejenigen, die auf sportliche Action stehen, dürften sich aufs Downhill-Rollern an der Weltcuphütte oder den Klettergarten freuen. Neben bekannten Gesichtern freuen sich Michaela Zwisler, Ramona Gorbach und Petra Dorn auch immer über neue Mitglieder in den Jugendgruppen. Diese gibt es in Altusried, Wiggensbach, Kempten, Immenstadt, Oberstaufen und Sonthofen. „Alle Kinder und Jugendlichen, die sich für das, was wir tun interessieren und die gern mitmachen möchten, sind herzlich willkommen!“ 


Tags:
jugendrotkreuz erste hilfe rotes kreuz freizeit spaß jugendliche


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tina Turner
Open Arms
 
Jeanette Biedermann
Weil du lachst
 
James Blunt
Unstoppable
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum