Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu
Mittwoch, 7. April 2021

Impfmarathon am Karsamstag in Oberstdorf

Unter der Federführung von Christian Bader und Josef Dornach, beide Einsatzleiter und tätig für den Katastrophenschutz im Landratsamt, organisierten der Markt Oberstdorf, die Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe und die Stadt Sonthofen einen wahren Impfmarathon im Oberstdorf Haus. Hausärzte und – ärztinnen aus den jeweiligen Kommunen unterstützen die Aktion ebenso wie Apothekerinnen und Apotheker sowie Mitarbeiterinnen der Johanniter. Die 700 Dosen des Vektor-Impfstoffs des Herstellers AstraZeneca stellte das Landratsamt zur Verfügung.

384 Oberstdorferinnen und Oberstdorfer, 51 Personen aus der Hörnergruppe und 274 Bürgerinnen und Bürger aus Sonthofen in der Altersgruppe über 70 Jahren erhielten am 3. April ihre erste Corona-Schutzimpfung.

Die Termine für die impfberechtigten und impfwilligen Personen vereinbarten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Verwaltungen.

Die Aktion startete am Samstag bereits um 8 Uhr. Pro Viertelstunde waren 20 Personen eingetaktet. Im Eingangsbereich des Oberstdorf Hauses nahmen die Verwaltungskräfte die Bürgerinnen und Bürger in Empfang und erledigten mit ihnen die Formalitäten. Über den Wartebereich im Foyer ging es direkt zu den Ärztinnen und Ärzten, die im Saal Breitachklamm eingerichtet waren. Die Apothekerinnen und Apotheker bereiteten den Impfstoff auf und legten die fertig aufgezogenen Spritzen vor. Auch bei der so genannten Nachsorge, der 15minütigen Wartezeit nach der Impfung, kümmerten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunen um die Bürgerinnen und Bürger.

Am Ende des Tages waren 709 Personen erfolgreich geimpft.

Viel Lob gab es für die Aktion von Bürgerinnen und Bürgern ebenso wie von den Verantwortlichen. Das Resümee lautet nach zehn Stunden: Alles geschafft, super gelaufen!

In allen drei Kommunen war es die zweite Impfmaßnahme. Ob es eine weitere Impfmöglichkeit, in dieser oder auch anderer Form in den Kommunen geben wird, ist derzeit noch offen.


Tags:
Impfung Corona Ostern Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Martin Garrix & Dean Lewis
Used To Love
 
Moby
Why Does My Heart Feel So Bad
 
SUPER-Hi and Neeka
Following The Sun
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum