Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Wandern in der Alpsee Bergwelt
(Bildquelle: Alpsee Bergwelt)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Samstag, 1. Oktober 2016

Wanderherbst in der Alpsee Bergwelt

Der goldene Oktober beginnt auch in der Alpsee Bergwelt

Die Blätter färben sich langsam bunt, die Luft wird klarer und der goldene Oktober beginnt. Jetzt ist die beste Zeit, um den Wanderherbst in der Alpsee Bergwelt einzuläuten. Wer auf der Suche nach Ruhe und Erholung ist, findet in der Alpsee Bergwelt wochentags dafür die idealen Voraussetzungen. Ob bei einem kurzen Spaziergang oder einer längeren Bergtour – die abwechslungsreichen Wanderwege garantieren unbeschwerten Naturgenuss inmitten des einzigartigen „Naturpark Nagelfluhkette“.

Mit der Sesselbahn gelangt man bequem in wenigen Minuten auf 1.100 Meter Höhe, mitten hinein ins Herz der Alpsee Bergwelt. Auch kleine Abenteurer kommen in der Alpsee Bergwelt voll auf ihre Kosten. Die neue „Abenteuer Alpe“ ist Deutschlands größtes BergspielAbenteuer und liegt unweit der Bergstation der Sesselbahn. In sechs verschiedenen Spielbereichen kann man nach Lust und Laune herumtoben, klettern, mit Wasser spielen, schaukeln, rutschen und noch viel mehr – hier ist alles möglich. Und gleich nebenan können die Alpakas, Lamas, Schafe und Zwergziegen auf der weitläufigen „Älplerweide“ beobachtet werden. In einem separaten Streichelgehege können die Zwergziegen sogar gestreichelt werden. Bei einem Besuch im „Kletterwald Bärenfalle“, Bayerns größtem Hochseilgarten, bieten 17 Parcours mit rund 177 Kletterelementen alles, was den Puls ansteigen lässt.

Speziell für kleine Kinder zwischen 3 und 5 Jahren bietet der Kiddy-Parcours „Kleiner Bär“ spannende Elemente in bis zu einem Meter Höhe. So viel Abenteuer und Bewegung machen natürlich hungrig – auch dafür ist in der Alpsee Bergwelt gesorgt. Bereits an der Talstation lädt der „Rodelwirt“ zur gemütlichen Einkehr ein. Die „Berghütte Bärenfalle“ liegt direkt neben der Bergstation der Sesselbahn und bietet auf der großen Terrasse viel Platz für eine Pause. Auf der urgemütlichen Alpe „Obere Kalle“ werden Brotzeiten, einfache Gerichte sowie Übernachtungsmöglichkeiten im Matratzenlager angeboten. Während sich die Kinder auf der „Abenteuer Alpe“ austoben, können sich die Großen in der neuen Gastronomie der „Abenteuer Alpe“ zurücklehnen und entspannen.

Zurück ins Tal geht es mit dem „Alpsee Coaster“, Deutschlands längster Ganzjahresrodelbahn. Bei der rasanten Fahrt durch 68 Kurven werden rund 400 Höhenmeter bis zur Talstation überwunden. Seite 1 von 2 Bis einschließlich 6. November sind die Anlagen der Alpsee Bergwelt noch täglich geöffnet. Am 12. und 13. November sowie am 19. und 20. November sind die Sesselbahn und der Alpsee Coaster in Betrieb. Die Abenteuer Alpe hat an diesen Wochenenden bei schönem Wetter ebenfalls geöffnet. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten, den aktuellen Betriebsstatus der Anlagen sowie alle weiteren Informationen finden Sie auch im Internet unter www.alpsee-bergwelt.de und unter www.abenteuer-alpe.de. 


Tags:
Wandern Alpsee Bergwelt Herbst



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FDP fordert Einsatz für Hofgarten-Konzept in Immenstadt - Wettbewerb der Ideen statt Fixierung einiger Stadträte
Die FDP Immenstadt sieht nach dem Aus des Geiger-Projekts in der offen geführten Konzeptentwicklung für das Hofgartenareal den wesentlichen Schritt in eine ...
Literaturfest im Kleinwalsertal - "Überschreiten" vom 11. bis 13. Oktober
Zum zweiten Mal findet das Literaturfest im Kleinwalsertal von 11. bis 13. Oktober 2019 statt. „ÜBERSCHREITEN“ von Grenzen zwischen Wirklichkeit und ...
"Ein Ort wird Musik" in Bad Hindelang - Eine Woche Gaumengenuss und Ohrenschmaus
Seit 14 Jahren kombiniert die Gemeinde Bad Hindelang zum Start in den Herbst an teils ungewöhnlichen Schauplätzen musikalische Vielfalt mit preisgekrönten ...
Wie geht es weiter mit der Grünten BergWelt? - Investorfamilie beklagt unseriöse Argumente und Drohungen
Mit großer Betroffenheit reagiert die Allgäuer Unternehmerfamilie Hagenauer auf die zahlreichen persönlichen Angriffe, mit denen sie sich seit einigen ...
Das "Tölzer Land" schließt sich der KÖNIGSCARD an - Meldewesensystem aus dem Allgäu und Tirol wächst weiter
Das Tölzer Land wird Partner des elektronischen Meldewesen-Systems der Allgäu/Tirol Vitales Land EWIV und somit auch des im Portfolio befindlichen ...
Viehscheidstart im Allgäu - Almabtriebe locken viele Touristen ins Allgäu
Wir sind im September und viele Allgäuer wissen was das bedeutet. Der sehr begehrte und viel besuchte Viehscheid geht in seine nächste Runde. Den Start heute ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avicii
Heaven
 
Pink
Beautiful Trauma
 
Mark Forster
Einmal
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum