Moderator: Christoph Fiebig
mit Christoph Fiebig
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Sonntag, 5. April 2020

Verstöße gegen Allgemeinverfügung in Immenstadt

Am Samstag kam es im Dienstbereich der Polizei Immenstadt immer wieder zu Verstößen gegen die Allgemeinverfügung. Dabei fielen den Beamten Personen auf, die sich an Bushaltestellen oder Ausflugsorten trafen.

Die Polizei musste insgesamt 11 Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz verfassen. Daneben hatten es die Beamten aber auch mit einer Mitteilung über Ruhestörungen zu tun, welche sich am frühen Samstagabend auf spielende Kinder in einer Wohnung bezog. Weil sich die 38-jährige Mutter mit ihren 7 und 9 Jahre alten Kindern an die Ausgangsbeschränkungen hielt, wurde hier lediglich zur Ruhe ermahnt, und keine Anzeige erstattet.
(PI Immenstadt)


Tags:
polizei verstöße allgemeinverfügung allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Coldplay
Higher Power
 
Lady Gaga & Ariana Grande
Rain On Me
 
Tina Turner
Private Dancer
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum