Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Exklusive Luftaufnahme des Brands im Monta-Werk in Immenstadt
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Samstag, 11. April 2015

Großbrand: Vermutlich Millionenschaden bei Monta in Immenstadt

Über 250 Feuerwehrkräfte auf Werksgelände im Einsatz

Den Bewohnern im oberallgäuer Immenstadt war heute Morgen schnell klar, dass es sich bei dem Brand auf dem Monta-Gelände um einen Großbrand handelt. Eine kilometerhohe Rauchwolke stand und steht auch heute Vormittag noch über der Stadt. Wegen der starken Rauchentwicklung werden die Anwohner gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Ein Feuerwehrmann erlitt beim Einsatz eine Rauchvergiftung. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehren sind mit rund 250 Kräften im Einsatz, auch Rettungsdienst, Technisches Hilfswerk und die Polizei sind vor Ort. Viel ist bislang noch nicht bekannt, nur dass der Brand kurz vor vier Uhr heute Morgen in einer Halle auf dem Werksgelände der Firma Monta ausgebrochen ist. Seitdem versucht die Feuerwehr Immenstadt mit umliegenden Wehren, die Flammen einzudämmen. Dabei haben sie aber wohl größeren Schaden verhindert. Die Flammen konnten durch den schnellen Einsatz der Löschtrupps nicht auf benachbarte Gebäude überspringen. Das Technische Hilfswerk aus Sonthofen unterstützt die Feuerwehren durch die Bildung eines Wasserreservoirs. Nicht auszudenken, was wohl passieren würde, wenn den Einsatzkräften das Wasser ausginge. Aktuell wird nach Polizeiangaben mit Schaum gelöscht – Aber auch dafür wird Wasser benötigt.

Ein Sprecher der Allgäuer Polizei sagte gegenüber Radio AllgäuHIT, dass der Einsatz wohl noch den ganzen Tag andauern werde. Wenn das Feuer gelöscht ist, muss das Brandobjekt abkühlen, dann will die Kriminalpolizei Kempten sofort mit den Ermittlungen beginnen. Brandermittler sind aber schon seit heute Morgen vor Ort.

Immerhin: Die Schadstoffmessung seitens des Landratsamtes Oberallgäu ergab einen unbedenklichen Wert. Ein Feuerwehrmann erlitt beim Einsatz eine Rauchgasvergiftung.

Monta fertigt in dem Werk Selbstklebebänder und Kartonaufrichter, Teile des Werksgeländes sind aber auch untervermietet. Bei dem Brand dürfte Millionenschaden entstanden sein. Zum jetzigen Zeitpunkt kann aber noch niemand eine gesicherte Aussage dazu geben. Arbeiter befanden sich zum Ausbruch des Brandes wohl nicht im Gebäude.


Tags:
monta brand allgäu oberallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
IG Metall will um Voith-Standort in Sonthofen kämpfen - Gewerkschaft kündigt Widerstand an und erwartet Verantwortung
Die IG Metall im Allgäu kündigt Widerstand gegen die Schließung des Standorts von "Voith Turbo Systems" in Sonthofen an. Die Konzernleitung der ...
Maishäcksler aus Mindelheim im Vollbrand - Sachschaden in Höhe von 350.000 Euro
Auf einem Maisfeld bei Tiefenried geriet am späten Montagabend ein Maishäcksler in Vollbrand. Während ein 35-Jähriger mit dem Häcksler den Mais ...
Unfall mit landwirtschaftlichem Gespann in Mindelheim - Enstandender Sachschaden von 22.500 Euro
Am Montagabend befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Pkw die Straße von Unterkammlach in Richtung Bergerhausen. Gleichzeitig befuhr ein 29-Jähriger mit ...
Kaufbeuren: Streitigkeiten führt zu Polizeieinsatz - Männer stritten sich um Gartenlaube
Ein 39-jähriger Mann löste am Montagabend einen größeren Polizeieinsatz in der Otto-Müller-Straße aus. Er meldete telefonisch, dass er ...
Raser auf Westendorfer Landstraße geblitzt - 27-Jährigen erwartet Bußgeld in Höhe von 500 Euro
Da sich die Mehrzahl der schweren Verkehrsunfälle auf den Landstraßen ereignet, werden dort auch vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, so ...
61-Jährige stürzt im Söllerkopf bei Oberstdorf tödlich ab - Frau war mit ihrem Ehemann auf einer Wanderung
Zu einem tödlichen Bergabsturz kam es gestern Nachmittag am Söllerkopf bei Oberstdorf in den Allgäuer Alpen. Eine 61-Jährige befand sich mit ihrem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jason Derulo
Marry Me
 
Gestört aber GeiL
Ich & Du
 
The BossHoss
Little Help [feat. Mimi & Josy]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum