Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Freitag, 22. Januar 2021

Verkehrsunfallfluchten und Beleidigung in Immenstadt

Am Donnerstag gegen 12.20 Uhr fuhr eine unbekannte Pkw-Fahrerin in Bühl, von der Lindauer Straße kommend, in die B 308 ein. Als sie drei aus Richtung Oberstaufen kommende Fahrzeuge bemerkte, blieb sie halb in der B 308 stehen.

Die drei aus Richtung Oberstaufen kommenden Fahrzeuge mussten dadurch abbremsen, wobei es die Fahrerin des letzten Fahrzeugs nicht mehr rechtzeitig schaffte und auf den vor ihr fahrenden Pkw einer 32-Jährigen auffuhr. Zu einer Berührung mit dem Fahrzeug der Unfallverursacherin kam es nicht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.500 Euro.
Die noch unbekannte Frau, die mit einem Pkw mit LI-Kennzeichen unterwegs war und durch ihr Verhalten die Unfallursache gesetzt hatte, fuhr dann einfach davon, wobei sie noch im Vorbeifahren den anderen Unfallbeteiligten den „gestreckten Mittelfinger“ zeigte.
Die Beamten nahmen die Ermittlungen auf.
Eventuelle Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


Am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr, stellte ein 56-Jähriger seinen Pkw auf einem Parkplatz in der Mittagstraße ab. Als er gegen 12.00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass der linke Außenspiegel beschädigt war. Vor Ort konnte ein Teil eines Außenspiegels eines Opels aufgefunden werden. Da der 56-Jährige von der engen Parksituation ein Foto angefertigt hatte, welches links neben ihm geparkt einen Opel zeigte, konnte eine 75-Jährige schnell als Unfallverursacherin ermittelt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 1.100 Euro.
 

Am Donnerstag, gegen 05.10 Uhr, fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Pkw auf einem Parkplatz in der Robert-Bosch-Straße rückwärts aus einer Parklücke aus und stieß dabei gegen den abgestellten Pkw eines 21-Jährigen. Anschließend fuhr der 51-Jährige davon, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern. Da der Vorfall durch einen Zeugen beobachtet worden war, ermittelten die Beamten den Unfallfahrer schnell. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.
(PI Immenstadt)


Tags:
verkehr beleidigung flucht unfall


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Mutzke
Wunschlos süchtig
 
Patrick Nuo
Watchin´ Over You
 
Jax Jones & Au/Ra
i miss u
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum