Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Verbotenes Feuerwerk
(Bildquelle: Bundespolizeiinspektion Kempten)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Montag, 29. Januar 2018

Unerlaubtes Feuerwerk in Immenstadt gefunden

33 verbotene Feuerwerkskörper beschlagnahmt

Bundespolizisten haben am Samstagvormittag, den 27. Januar, in einem Zug Richtung Lindau bei einem Fahrgast 33 verbotene Feuerwerkskörper beschlagnahmt.

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte den 26-jährigen Reisenden in einem Zug auf Höhe Immenstadt. Bei der Überprüfung seines Rucksacks fiel den Beamten ein rotes Päckchen auf. Darin befanden sich 33 Silvesterknaller. Allerdings wiesen die Feuerwerkskörper kein Zulassungskennzeichen, das sogenannte BAM-Zeichen auf. Der Erwerb und Umgang mit solchen explosionsgefährlichen Stoffen ist verboten und nach dem Sprengstoffgesetz strafbar.

Der syrische Staatsangehörige gab an, die Böller zusammen mit anderem Feuerwerk in einer großen Packung in einem Supermarkt zum Jahreswechsel in Deutschland gekauft zu haben. Nach der Silvesterfeier habe er die restlichen Knaller dann in seinem Rucksack vergessen.

Der Sachverhalt wurde zuständigkeitshalber an die Polizeiinspektion Immenstadt übergeben.

 

Bundespolizei findet unerlaubtes Feuerwerk in Immenstad


Tags:
silvesterknaller feuerwerkskörper verbot allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Junge (12) auf Lindauer Campingplatz sexuell belästigt - Polizei ruft weitere Geschädigte auf sich zu melden
Am Montagabend, 14.10.2019, wurde ein 12-jähriger Junge auf einem Campingplatz in Lindau von einem älteren Mann angesprochen. Nach einer kurzen, belanglosen ...
Ergebnis des "Länderübergreifenden Sicherheitstags" - Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit Zusammenfassung
Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Neben Bayern beteiligten sich auch noch die Bundesländer Baden-Württemberg, ...
Raser auf Westendorfer Landstraße geblitzt - 27-Jährigen erwartet Bußgeld in Höhe von 500 Euro
Da sich die Mehrzahl der schweren Verkehrsunfälle auf den Landstraßen ereignet, werden dort auch vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, so ...
Kraftisried: Lkw-Fahrer zeigt sich ungewollt selbst an - Mann steckte seine Fahrerkarte nicht ordnungsgemäß ein
Am Montag, 07.10.2019, gegen 13:29 Uhr beobachtete eine Schwerverkehrsstreife, wie vor ihnen ein 29-jähriger Sattelzugfahrer auf der B12 im Bereich Kraftisried ...
Vollsperrung bei Gunzesried verschoben - Schlechtes Wetter verschiebt Sperrung um eine Woche
Wegen der für Mittwoch angekündigten schlechten Wetterlage verschiebt sich die angekündigte Vollsperrung der Kreisstraße OA 27 zwischen Halden und ...
Ausgiebige Wartungsarbeiten am Kohlbergtunnel - Verkehr bis Donnerstag nur einspurig in beiden Richtungen
Von Montag, 7. Oktober 2019 bis Donnerstag, 10. Oktober 2019 finden im Bereich des Kohlbergtunnels Wartungs- und Schutzplankenarbeiten statt. Neben den ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran & Justin Bieber
I Don´t Care
 
Freya Ridings
Castles
 
Rick Springfield
Jessie´s Girl
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum