Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Dienstag, 3. Dezember 2013

Taxifahrer in Immenstadt brutal niedergeschlagen

Polizei ermittelt 18-jährigen Täter

Wie bereits Ende Oktober berichtet, hatte sich ein junger Mann in der Nacht vom 26. auf 27.10.2013 mit dem Taxi von Kempten ins oberallgäuer Immenstadt fahren lassen. Als es ans Bezahlen ging, schlug der junge Mann den Taxifahrer nieder und flüchtete. Jetzt hat die Polizei einen 18-jährigen Täter ermittelt. In einer Vernehmung hat der junge Mann die Tat gestanden.

Identifiziert wurde er von den Beamten, als er in einem anderen Fall betrunken randalierte und es zu einem Widerstand gegen die Polizeibeamten kam. Aufgrund der damaligen Personenbeschreibung konnte er jetzt als Täter des Überfalls erkannt werden. Der junge Mann gab in seiner Vernehmung an, dass er damals schlichtweg kein Geld hatte, um die Taxifahrt zu bezahlen. Außerdem gab er in seiner Vernehmung an zum Tatzeitpunkt erheblich alkoholisiert gewesen zu sein.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnten hierbei auch noch Betrugsdelikte zum Nachteil einer Lebensmittelkette geklärt werden. Hier hatte der junge Mann wiederholt mit seiner EC-Karte eingekauft, obwohl sich auf seinem Konto kein Geld befand. Der eingetretene Schaden liegt bei über 800 Euro.

Des weiteren wurde dem jungen Mann auch noch ein Einbruch in eine Wohnung in Sulzberg nachgewiesen, bei dem er aber nur einen geringen Geldbetrag erbeutete. Weiter hat man ihm im Rahmen der Ermittlungen eine Trunkenheitsfahrt, ein Fahren ohne Fahrerlaubnis, einen unbefugter Gebrauch eines Kraftfahrzeuges, ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie eine Sachbeschädigung zum Nachteil eines Verbrauchermarktes in Immenstadt nachgewiesen. Auch diese Straftaten gab er bei seiner Befragung zu.

Haftstrafe - Bewährung widerrufen
Der wohnsitzlose Mann wurde dem Ermittlungsrichter in Kempten vorgeführt. Der junge Mann wurde im Anschluss direkt in die JVA eingeliefert, wo er nun einen eineinhalbjährige Strafe verbüßen muss, die sich auf Grund der vorgenannten erneuten Delikte noch deutlich verlängern dürfte. (PI Immenstadt)


Tags:
taxi gewalt kempten allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jay Sean feat. Sean Paul
Make My Love Go
 
Martin Garrix & Dean Lewis
Used To Love
 
Dua Lipa
IDGAF
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum