Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Straßenverkehr in Immenstadt macht der SPD Sorgen
22.10.2012 - 15:23
Der Straßenverkehr in Immenstadt soll entlastet werden. Das wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger in der Stadt.
Die SPD Immenstadt hat dazu am Samstag eine Umfrage auf dem Marienplatz durchgeführt. Hier konnten die Besucher Punkte herausstellen, die ihnen wichtig waren. Peter Elgaß hat den Informationstag geleitet und er hatte schon eine eindeutige Tendenz.

Zitat Peter Elgaß: Es hat sich deutlich gezeigt, dass viele Immenstädter noch an der Umgehungsstraße hängen. Dies zeigen auch die Punkte an unserer Pinnwand. Die meisten Punkte haben die Bürger unter den Satz „Immenstadt braucht eine Umgehungsstraße“ geklebt. Aber auch Attraktionen braucht Immenstadt laut der Umfrage. Dies geht von Volksmusik bis hin zu großen Konzerten. Zudem braucht Immenstadt autofreie Räume und auch die Fußgänger haben uns sehr viele Punkte gebracht.

Das bedeutet: Immenstadt soll auch für die Fußgänger freundlicher gestaltet werden. Die Einwohner hatten sehr unterschiedliche Meinungen und wie es nun weiter gehen soll, da gibt es für die SPD Immenstadt nur einen klaren Weg

Zitat Peter Elgaß: Es ist deutlich erkennbar, dass die Umgehungsstraße gewünscht ist. Also werden wir auch in Sachen Umgehungsstraße wieder aktiv werden. Der Bundesverkehrswegeplan ist derzeit in der Entstehungsphase. Diese soll im Frühjahr beendet sein. Da wollen wir mit Immenstadt auch wieder drin sein. Hier bleibt nun abzuwarten wie sich die Stadt dafür stark macht, oder nicht. Wir werden jedenfalls Dampf machen, dass wir wieder hineinkommen.

Und das ist laut Peter Elgaß auch wichtig, denn wenn Immenstadt nicht jetzt wieder in die Planungen hineinkommt, dann ist der Zug erst einmal ganz abgefahren. Der Zeitplan für so ein Projekt würde folgendermaßen ausschauen

Zitat Peter Elgaß: Das hängt sehr stark von der Quote ab. Es gibt im Bundesverkehrswegeplan den weiteren Bedarf, der ist aber ziemlich unbedeutend, da hier auch der „St. Nimmerleinstag“ stehen könnte. Darüber hinaus gibt es den vordringlichen Bedarf und hier versuchen wir hineinzukommen. Ob uns dies gelingt bleibt abzuwarten.

Hier ist jetzt der Stadtrat von Immenstadt gefragt. Hier wird die SPD ihre Erkenntnisse vom Wochenende einbringen. Ob dies die restlichen Fraktionen überzeugen kann steht derzeit noch in den Sternen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum