Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Rettungshubschrauber Christoph 17 (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Samstag, 1. Juni 2019

Schwerverletzte bei Absturz in Allgäuer Alpen

Frau (53) stürzt in Schneefeld am Stuiben ab

Gestern gegen 13.15 Uhr wurden die Bergwacht Immenstadt und der Rettungshubschrauber Christoph 17 zu einem Bergabsturz alarmiert. Eine vierköpfige Wandergruppe war auf dem Weg vom Steineberg zum Stuiben im Oerallgäu. Während ein Mann aus der Gruppe direkt Richtung Gundalpe abstieg, wanderten drei der Gruppe weiter. Auf einem nordseitigen Schneefeld knapp unterhalb des Stuiben kam eine 53-jährige Frau aus dieser Gruppe nach derzeitigem Kenntnisstand ins Rutschen, stürzte rund zehn Meter ab und rutschte mehrere Meter auf einem darunter befindlichen Schneefeld weiter bis sie zum Liegen kam.

Die Wandergruppe setzte dann den Notruf ab, woraufhin Bergwacht Immenstadt mit dem Rettungshubschrauber die Frau rettete und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus flog.

Die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Bislang gibt es keine Anhaltspunkte auf ein Fremdverschulden.
(PP Schwaben Süd/West)

 

 


Tags:
alpen bergwacht allgäu unglück



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erhebliche Lawinengefahr oberhalb von 2.000 Metern - Neuschnee erhöht Lawinenwarnstufe in den Allgäuer Alpen
Besonders im Allgäu gab es größere Neuschneemengen, die die Gefahr einer Lawine drastisch erhöhen. Weiterhin gilt es, den Triebschnee oberhalb ...
Wieder höhere Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Neuschnee birgt viele Gefahren vor allem in den hohen Lagen
Besonders im Allgäu gab es größere Neuschneemengen und somit auch eine größere Gefahr für Lawinen. Weiterhin gilt, den Triebschnee ...
Skifahrer bei Pistenunfall in Allgäuer Alpen verletzt - 73-Jähriger mit Hubschrauber in Klinik geflogen
Am Donnerstag kam es gegen 11:10 Uhr im Bereich der Talstation der Scheidtobelbahn/ See-Eck-Bahn am Fellhorn bei Oberstdorf zu einem Kollisionsunfall zwischen zwei ...
Unbekannter schlägt Kemptener Passanten ins Gesicht - Angreifer floh anschließend - Polizei bittet um Hinweise
In den frühen Morgenstunden des Mittwochs, den 15.01.2020, kam es gegen 01:15 Uhr im Bereich der Alpenrosenstraße in Kempten zu einem tätlichen Angriff ...
Geringe Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Große Zusatzbelastung kann kleine Schneebretter auslösen
Durch das weiterhin milde Wetter im Allgäu bleibt die Lawinengefahr gering. Das hat der Bayerischen Lawinenlagebericht bekanntgegeben. Es wird jedoch davor gewarnt, ...
Lawinenlagebericht: Allgäuer Alpen weitgehend stabil - Geringe Gefahr durch Gleitschneelawinen an Steilhängen
Durch das milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen inwzischen sogar als gering eingestuft worden. Einzig an extremen ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Hurts
Blind
 
Robin Schulz feat. Erika Sirola
Speechless
 
Isac Elliot
Waiting Game
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum