Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Bosch am Standort Seifen bei Immenstadt
(Bildquelle: Bosch)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Mittwoch, 2. Oktober 2013

Schwache Nachfrage auf dem Automarkt

Bosch streicht im Allgäu 250 Stellen

Der Automobilzulieferer Bosch wird im Allgäu erneut 250 Stellen abbauen. Damit müssen bis 2015 mehr als acht Prozent der insgesamt 3.000 Mitarbeiter weichen.

Allerdings soll es keine direkten Entlassungen geben. Stattdessen bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern freiwillige Auflösungsverträge in Form eines vorzeitigen Ruhestands mit einer Abfindung oder Altersteilzeit an. Grund für die Kürzungen sei der kriselnde europäische Automarkt. Die Nachfrage sei allgemein schwach und der Preisdruck hoch. Bosch will daher an einigen Stellschrauben vor Ort drehen. So soll die Produktivität verbessert werden. Dazu muss in Blaichach und Immenstadt investiert werden. Schneller und effektiver sollen ABS und ESP, die vorwiegend im Allgäu hergestellt werden, in Zukunft gefertigt werden.

Der letzte Stellenabbau bei Bosch im Allgäu war gerade erst abgeschlossen. 2009 hatte Bosch angekündigt, in Blaichach bis Anfang dieses Jahres 340 Stellen abzubauen. Schon damals reagierte die Belegschaft fassungslos. Auch bei der letzten Maßnahme war auf eine sozialverträgliche Lösung gesetzt worden.


Tags:
bosch stellenabbau allgäu automarkt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
Grenzpolizei Lindau mit Fahndungserfolg - Per Haftbefehl gesuchter Mann mit Drogen am Steuer ermittelt
Die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Lindau konnten einen per Haftbefehl gesuchten Mann entdecken. Der Mann fuhr dabei nicht nur unter Drogeneinfluss, sondern ...
Weitere Kooperation für die Hochschule Kempten - Zusammenarbeit mit Robert Bosch GmbH, Werk Blaichach
Hochschule Kempten startet strategische Partnerschaft mit Robert Bosch GmbH, Werk Blaichach Zum Thema Daten-Analyse-Algorithmen in der Fertigungstechnik Kempten. Die ...
Erste Großbaustelle für den Hochwasserschutz im Günztal - Unterallgäuer Landrat Weirather informiert sich vor Ort
Noch ist die Baustelle weithin sichtbar, später soll sich das neue Hochwasser-Rückhaltebecken bei Eldern im Unterallgäu in die Landschaft einfügen, ...
Endreß über die Gemeinderatssitzung in Blaichach - Mehrzweckhalle, Bahnübergang bei Altmummen und mehr
Am Abend fand in Blaichach die Gemeinderatssitzung statt. Die vier großen Themen waren dabei: der Fußgängerüberweg bei der Firma Bosch, die weitere ...
Bosch prämiert seine besten Lieferanten - Standort Blaichach/Seifen als Gastgeber der Veranstaltung
Das Allgäu ist am 10. und 11. Juli der Nabel der Welt; zumindest der der Zulieferindustrie. Denn an diesen beiden Tagen treffen sich 47 Lieferanten aus 15 ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Frankie Goes To Hollywood
Welcome To The Pleasuredome
 
Klaus Lage
1000 Und 1 Nacht (Zoom!)
 
Ray Parker Jr.
Ghostbusters
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum