Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
+++ Das Heroes Festival kommt 2023 nach Buchenberg! +++
Vier Tatverdächtige hat die Polizei nun ermittelt
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Donnerstag, 1. September 2022

Polizei ermittelt mutmaßliche Einbrecher in Immenstadt

Seit Mitte Juli beschäftigte die Polizei Immenstadt eine Serie von 13 Einbruchsdiebstählen. Nun ermittelten die Beamten vier Tatverdächtige im Alter zwischen 14 und 20 Jahren.

[WERBUN]

In der Hauptsache waren Tankstellen und Vereinsheime das Ziel der zunächst unbekannten Täter. Diese verschafften sich unter Ausführung brachialer Gewalt Zutritt in die Objekte. Der Gesamtschaden bei den Einbrüchen beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Im Gegenzug wurden Bargeld und Gegenstände im Wert eines geringen fünfstelligen Betrags erbeutet.

Der Durchbruch der Ermittlungen gelang der Polizei in der Nacht vom 24.08.2022, nach einem Einbruch in eine Tankstelle in der Kemptener Straße in Immenstadt. Im Rahmen einer Sofortfahndung unter Beteiligung mehrerer Polizeidienststellen nahmen die Beamten einen 14-jährigen Tatverdächtigen auf einem Fahrrad im Bereich des Auwaldzentrums vorläufig fest. Die Ermittlungen führten noch in der gleichen Nacht zu einem weiteren 15-jährigen Verdächtigen.

Bei den anschließenden Ermittlungen ergab sich die Beteiligung weiterer Tatverdächtiger, einem 19-Jährigen und seiner 20-jährigen Freundin. Die Tatbegehungen fanden in wechselnder Besetzung statt.

Im Verlauf der Ermittlungen klärten die Beamten eine Vielzahl an Straftaten, darunter

- eine Verkehrsunfallflucht in Kempten, bei dem der 19-Jährige einen nicht zugelassenen Pkw mit gefälschten Kennzeichen verwendete und zudem nicht im Besitz eines Führerscheins war. Er fuhr mit dem Pkw vom Gelände einer Tankstelle aus und es kam zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Fahrzeug.
- einen Einbruch in einer Tankstelle in der Lindauer Straße in Immenstadt und einen Einbruch in ein Vereinsheim am Kleinen Alpsee Mitte Juli, mutmaßlich begangen von den beiden 14- und 15-jährigen Tatverdächtigen.
- einen Einbruch in eine Tankstelle in Immenstadt/Stein, mutmaßlich verübt vom 15-jährigen Tatverdächtigen. Als Fluchthelfer diente der 19-Jährige, der gemeinsam mit der 20-Jährigen in einem Pkw auf den Jugendlichen wartete.
- den versuchten Aufbruch eines Zigarettenautomats in Immenstadt/Stein, mutmaßlich begangen vom 15- und vom 19-Jährigen.
- vier Einbrüche in Vereinsheime in Seifriedsberg, Blaichach und am Kleinen Alpsee, die die Polizei dem 15-Jährigen zur Last legt.
- den Diebstahl von Geld aus einem gewaltsam geöffneten Metallschrank Anfang August nahe Immenstadt, den der 14-Jährige begangen haben soll.
- den Einbruch in eine Tankstelle in Bad Hindelang/Oberjoch Mitte August, mutmaßlich aufgebrochen vom 15-jährigen Jugendlichen.
- den Diebstahl zweier Fahrräder in Immenstadt.
- den Einbruch in das Freibad am Kleinen Alpsee.
- sowie den bereits erwähnten Einbruch in die Tankstelle in Immenstadt am 24.08.2022. Die letzten drei Taten werfen die Ermittler beiden Jugendlichen vor.

Die Ermittlungen dauern unter Leitung der Staatsanwaltschaft Kempten weiter an. Die Beamten informieren über alle Taten mit Beteiligung der Jugendlichen das zuständige Jugendamt.


Tags:
immenstadt einbrecher polizei serie


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Iann Dior
let you
 
Westlife
Amazing
 
Tom Gregory
Forget Somebody
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Canyoning-Unglück im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum