Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Mehrere Schlägereien im Festzelt
17.09.2012 - 10:38
In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Immenstadt, im Rahmen des Viehscheids, zu drei Tätlichkeiten.
Gegen 20.00 Uhr gab es zwischen einem 32-jährigen und 25-jährigen Mann eine Auseinandersetzung um eine 20-jährige Frau, in dessen Verlauf der 32-jährige dem jüngeren Kontrahenten ins Gesicht schlug, so dass dieser aus der Nase blutete. Die Beteiligten waren beide mit 1,5 Promille deutlich alkoholisiert.

Rund zwei Stunden später wurden der Polizei kurz hintereinander zwei weitere Auseinandersetzungen gemeldet. Vor dem Festzelt kam es zu einer Schlägerei zwischen einem 66-jährigem Schweizer und einem ca. 25-jährigen jungen Mann. Festzeltbesucher sahen durch Zufall, wie der 25-jährige den älteren Herrn zusammenschlug und hierbei wahrscheinlich einen Maßkrug benutzte. Der mit rund 1 Promille alkoholisierte Schweizer erlitt eine Platzwunde am Kopf und Prellungen am Oberkörper. Der kräftige, ca. 180 cm große, Täter flüchtete vor Eintreffen der Polizei.

Kurze Zeit danach gerieten ein Unbekannter und ein 18-Jähriger in der Toilette aneinander. Nach einem Faustschlag ins Gesicht flüchtete der Täter in Richtung Innenstadt. Der Geschädigte war mit 2 Promille stark alkoholisiert.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum