Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Drogen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Montag, 12. September 2016
Immenstadt: Ecstasy, LSD und mehrere Marihuanaplantagen aufgefunden
Mehrfache Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

Die Polizei Immenstadt führte in den vergangenen Monaten umfangreiche Ermittlungen wegen des Verdachts mehrfacher Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. 



Im ersten Fall handelte es sich um eine vierköpfige Tätergruppierung im Alter von 21 bis 24 Jahren aus dem Raum Oberallgäu. Nachdem der Anfangsverdacht wegen Besitz von Marihuana bestand, wurde durch das Amtsgericht Kempten ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung einer Beschuldigten erlassen. Im Rahmen der Durchsuchung wurden knapp 200 Gramm Marihuana und eine professionelle Aufzuchtanlage für Marihuana sichergestellt. Die Aufzucht und der Handel mit dem Betäubungsmittel sollen nach jetzigem Ermittlungsstand von der Gruppe arbeitsteilig durchgeführt worden sein. Gegen einen Tatverdächtigen im Alter von 22 Jahren wurde am 19.08.2016 durch den Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kempten ein U-Haftbefehl erlassen. Ihm wird unter anderem die Abgabe von Marihuana an Jugendliche vorgeworfen. Er befindet sich seither in Haft.

Im Rahmen eines weiteren Verfahrens wegen Rauschgiftdelikten gegen einen 29-jährigen Oberallgäuer, wurde dessen Abgeber, ein 41-Jähriger ebenfalls aus dem Oberallgäu stammender Mann ermittelt. In dessen Wohnung konnten zwei professionelle Aufzuchtanlagen mit Marihuana und diverse Betäubungsmittel festgestellt werden. Insgesamt wurden bei dieser Person über 500 Gramm Marihuana, mehrere Tabletten Ecstasy und LSD Trips sichergestellt. In diesem Fall wurden die Ermittlungen von der Kriminalpolizei in Kempten übernommen.

Weiter ermittelten die Beamten gegen einen 15-Jährigen und eine 15-Jährige aus dem Oberallgäu. Beiden sollen den Ermittlungen zu Folge Marihuana und Ecstasy verkauft haben. Im weiteren Verlauf dieser Ermittlungen wurden am 30.8.2016 in den frühen Morgenstunden insgesamt neun Wohnungen von Endkonsumenten durchsucht. Hierbei wurde die PI Immenstadt von Beamten der Polizei Sonthofen und den Operativen Ergänzungsdiensten aus Kempten unterstützt. Zwei Polizeihundeführer waren im Einsatz. In einem Fall wurden bei einem 15-Jährigen Oberallgäuer geringe Mengen Marihuana, bei einem 17-Jährigen Oberallgäuer verbotene Messer und eine verbotene Präzisionsschleuder aufgefunden. Hier wurde zudem ein Verfahren wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz eingeleitet.

In einem weiteren Ermittlungskomplex gegen einen 17-Jährigen Oberallgäuer, welcher im Verdacht steht im Bereich Immenstadt Marihuana verkauft zu haben, wurden am vergangenen Donnerstagvormittag 14 Wohnungen im Bereich Immenstadt und Sonthofen durchsucht. Insgesamt waren an diesem Einsatz 32 Beamte der Inspektionen Immenstadt und Sonthofen, sowie der Operativen Ergänzungsdienste aus Kempten und vier Diensthundeführer im Einsatz. In neun Fällen wurden bei Personen im Alter zwischen 16 und 46 Jahren aus dem Raum Oberallgäu geringe Mengen Marihuana und Haschisch, bei einem 43-Jährigen eine Tablette Ecstasy und bei einer 19-Jährigen ein verbotenes Elektroschockgerät sichergestellt. Die Polizei Immenstadt ermittelt in den Fällen wegen des Verdachts des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmittel und im Fall der 19-Jährigen wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz. 
(PI Immenstadt)


Tags:
Drogen Marihuana



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kaufbeuren: Lagerfeuer führt zu Munitionsfund - Nach Marihuanafund - Anordnung einer Wohnungsdurchsuchung
Am 16.04.2019 kontrollierte die Polizei eine Personengruppe an einer Parkbank zwischen Buronstraße und Riedener Weg. Die Personen hatten an dortiger Parkbank auf ...
Drogenhändler aus Mindelheim festgenommen - Mann (20) bei Hof an der Saale bei Kontrolle erwischt
Nach intensiven Ermittlungen der Mindelheimer Drogenfahnder konnte vergangenen Freitag ein Mann festgenommen werden. Der 20-Jährige stand seit längerem im ...
Jugendliche stehlen Fahrzeug und reisen nach Lindau - Zudem Einreisepapiere nicht vorhanden und Drogen dabei
Am Dienstagvormittag, 16.04.2019, wurde die Lindauer Polizei gegen 07.50 Uhr in das Asylbewerberheim in die Schöngartenstraße gerufen. Im Zuge dieses ...
Kripo Memmingen nimmt Buntmetalldiebe fest - Beutewert dürfte bei rund 150.000 Euro liegen
Nach monatelangen Ermittlungen identifizierte die Kripo Memmingen zwei Tatverdächtige, welche für Einbruchdiebstähle verantwortlich sind. Der Beutewert ...
Memmingen: Fahrt unter Drogeneinfluss ohne Führerschein - 35-jähriger mit Fahrverbot wegen ähnlichen Verstößen
Bei der Verkehrskontrolle am gestrigen Sonntag stellten Beamte der Autobahnpolizei Memmingen bei einem 35-Jährigen drogentypische Auffälligkeiten fest. ...
Nach Jugendschutzkontrolle Auffinden von Drogen - 17-Jährigen Radfahrer erwartet Strafanzeige
Am Sonntagabend führten Polizeibeamte der PI Kaufbeuren Verkehrskontrollen im Stadtgebiet Kaufbeuren durch. Hierbei wurde ein 17-jähriger Fahrradfahrer, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Anna Loos
Hier
 
Sia
Chandelier
 
Skunk Anansie
Hedonism
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
54. Jugendcup Oberstdorf - Eröffnung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesliga
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum