Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Ehrengäste ziehen an einem Strang bei der AllgäuSchau
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Dienstag, 2. Dezember 2014

Dr. Gerd Müller Schirmherr der AllgäuSchau 2015 in Immenstadt

Allgäuer Bundesminister eröffnet beliebte Regionalmesse

Die beliebte Allgäuer Frühjahrsschau mit freiem Eintritt lädt auch heuer die Besucher vom 14. Mai bis 17. Mai 2015 mit einem abwechslungsreichen Programm und vielen Veranstaltungs-Highlights ein. Die Themenwelten, der festliche Rahmen mit Bühnenprogramm, Fachvorträge und Sonderschauen locken zahlreiche Besucher an. Die Akteure, Vereine und Organisationen laden kleine und große Besucher auf das großzügige Messegelände des Viehmarktplatzes in Immenstadt ein.

Die AllgäuSchau, die erneut unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Dr. Gerd Müller steht, verbindet Wirtschaft, Kultur und Freizeit in einem einzigartigen Messe-Konzept und wird so zu einem Treffpunkt für Jung und Alt. Aussteller können sich noch bis zum 1. März 2015 für die AllgäuSchau anmelden.

Auf die Besucher der AllgäuSchau in Immenstadt warten vom 14. Mai bis 17. Mai 2015 spannende Aktionen und Veranstaltungen u.a. rund um die Themenbereiche  „Bauen, Wohnen & Sanieren“, „Küche, Haushalt & Technik“, „Gesundheit, Wellness & Sport“, „Freizeit & Hobby“, „Mobilität & Energie“, „Genussregion Allgäu“ sowie „Dienstleistung & Beratung“.

Die bekannte Messe, veranstaltet von der Fetzer GmbH, ist zugleich Heimatschau, Erlebniswelt und Familienfest. Aussteller unterschiedlichster Branchen, die noch bis zum 1. März 2015 die Möglichkeit haben, sich für die Publikumsmesse mit freiem Eintritt anzumelden, geben täglich von 10 bis 18 Uhr Einblicke in ihre Berufsfelder. Musikalische Unterhaltung, kulinarische Angebote und ein Eventbereich laden darüber hinaus zum Verweilen ein. Auch die kleinen Gäste der AllgäuSchau können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen, bei dem keine Langeweile aufkommt.

Die Vielfalt der Engagementfelder bei der AllgäuSchau kommt insbesondere durch den großen Einsatz des Ehrenamtes zustande, was vom Veranstalter gefördert wird. Mit zahlreichen originellen Programmpunkten lockt die AllgäuSchau schon seit mehr als einem Jahrzehnt Besucher nach Immenstadt.

„Die AllgäuSchau 2015 in Immenstadt ist das Schaufenster der Wirtschaft in der Region. Dies bedeutet aktive Wirtschaftsförderung und bringt neue Impulse für die Zukunft, erklärt Eberhard Fetzer, Geschäftsführer der Fetzer GmbH und Veranstalter der AllgäuSchau.


Tags:
allgäuschau allgäu messe schirmherr



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kaufbeuren: Streitigkeiten führt zu Polizeieinsatz - Männer stritten sich um Gartenlaube
Ein 39-jähriger Mann löste am Montagabend einen größeren Polizeieinsatz in der Otto-Müller-Straße aus. Er meldete telefonisch, dass er ...
Raser auf Westendorfer Landstraße geblitzt - 27-Jährigen erwartet Bußgeld in Höhe von 500 Euro
Da sich die Mehrzahl der schweren Verkehrsunfälle auf den Landstraßen ereignet, werden dort auch vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, so ...
Über 1.000 Messebesucher zur Allgäuer Festwoche befragt - Erfreuliche Ergebnisse der Besucher- und Ausstellerbefragung
Die Allgäuer Festwoche ist das Fest der Allgäuer. Die Hälfte der Aussteller kommt von dort, 81 Prozent der Besucher aus Kempten und einem Umkreis bis 50 ...
Unterallgäu: 270.000 Euro an Zuschüssen ausgeschüttet - Sport-, Kultur- und Schulausschuss vergibt Zuschüsse
Der Landkreis fördert die Denkmalpflege, die Jugendarbeit und die Erwachsenbildung im Unterallgäu in diesem Jahr mit rund 270.000 Euro. Der Schul-, Kultur- und ...
Mehrere Verkehrsmessungen in Sulzberg - Eine Fahrerin erwartet Bußgeld, Punkte und Fahrverbot
Am Freitagnachmittag, 27.09.2019 führte die Verkehrspolizeiinspektion Kempten eine Geschwindigkeitsmessung im Baustellenbereich der A980 in Fahrtrichtung Lindau ...
38-jähriger aus Immenstadt verletzt Frau und Polizisten - Mann leistet mehrfach Widerstand gegen Polizeibeamte
Am Sonntag, gegen 20.50 Uhr, teilte eine 33-Jährige der Polizei telefonisch mit, dass ihr Ex-Partner bei ihr in der Wohnung sei und sie mehrfach geschlagen habe. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia feat. Kendrick Lamar
The Greatest
 
Sam Feldt
Post Malone (feat. RANI)
 
Lee Ryan
Real Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum