Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Martin Stüwe (links) mit Florian Adolf, Einrichtungsleiter des Spital der AllgäuPflege in Immenstadt
(Bildquelle: Antje Kasparek, Allgäu Pflege)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Mittwoch, 27. Februar 2019
AllgäuPflege setzt auf qualifiziertes Personal
Martin Stüwe vom Spital Immenstadt hat Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Die AllgäuPflege setzt in all ihren Einrichtungen auf qualifiziertes Personal und ist bereit, einiges dafür zu investieren. Gerade hat wieder eine Reihe von Mitarbeitenden den ersten Teil der Fortbildung zur Leitenden Pflegefachkraft (auch genannt Pflegedienstleitung, kurz: PDL) erfolgreich abgeschlossen. Das gemeinnützige Unternehmen hatte ihnen nicht nur die berufsbegleitende Weiterbildung ermöglicht, sondern auch die Kosten hierfür getragen. Einer der Absolventen ist Martin Stüwe vom Spital Immenstadt. Er freut sich, dass ihm diese Perspektive eröffnet wurde und schmiedet bereits weitere Pläne.

Martin Stüwe ist seit September 2016 bei der AllgäuPflege. Zunächst war der examinierte Altenpfleger mit der Zusatzausbildung zur Fachkraft für gerontopsychiatrische Pflege in der Seniorenresidenz Blaichach im Einsatz, nun ist er stellvertretender Pflegedienstleiter im Spital Immenstadt. Den Basiskurs zur Leitenden Pflegefachkraft (der ihn zur Stellvertretung im ambulanten und stationären Bereich sowie zur PDL im Bereich der ambulanten Pflege qualifiziert) hat der 33-Jährige berufsbegleitend absolviert. „Das heißt, ich hatte ein Jahr lang jeden Monat eine Woche Blockunterricht bei der GGDS, der Gemeinnützigen Gesellschaft für Soziale Dienste, in Kempten.“ Gelernt wurde in der Freizeit. Das sei zwar mitunter recht anstrengend gewesen, „vor allem wenn es galt, sich auf Prüfungen vorzubereiten“, aber die Unterstützung seitens des Arbeitgebers habe ihn sehr motiviert, sagt er. Auch wenn Martin Stüwe nun zunächst einmal aufatmet, so hat er doch schon weitere Pläne: „Ich möchte auf jeden Fall irgendwann den Aufbaukurs zur Leitenden Pflegefachkraft machen, mit dem ich dann die volle Qualifikation zur PDL im stationären Bereich habe.“ Damit nicht genug: „In fernerer Zukunft könnte ich mir auch gut vorstellen, die Weiterbildung zur Einrichtungsleitung und ein Studium im Bereich Pflegemanagement dranzuhängen.“ Florian Adolf, Einrichtungsleiter des Spital Immenstadt, begrüßt solch großes Engagement: „Es ist toll zu sehen, mit wie viel persönlichem Einsatz unsere Mitarbeitenden bei der Sache sind, um sich weiterzubilden und die bestehenden Aufstiegschancen zu nutzen. Letztlich profitieren davon alle – die Mitarbeitenden selbst, das gesamte Team und vor allem unsere Bewohner.“(pm)


Tags:
allgäuPflege immenstadt pflege allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
AllgäuPflege organisiert Fachtag zum neuen Pflege TÜV - Treffen mit Prof. Klaus Wingenfeld und Prof. Ronald Richter
Am vergangenen Mittwoch (17.April 2019) fand in München ein Fachtag für die Mitglieder der Kommunalen Altenhilfe Bayern e.V. (KAB) statt. Thema waren die neuen ...
Zusammenarbeit der Einzelhändler in Nesselwang - Andreas Gärtner vom Handelsverband Bayern mit Impulsvortrag
Rund 30 Nesselwanger Einzelhändler trafen sich am vergangenen Dienstag im Brauerei-Gasthof Post, um gemeinsam über ihre Zusammenarbeit und anstehende Aufgaben ...
Fast 800 vermutete Behandlungsfehler in Bayern - Techniker Krankenkasse präsentiert Bilanz für 2018
In Bayern wurden 2018 insgesamt 792 vermutete Behandlungsfehler bei der Techniker Krankenkasse (TK) gemeldet. Das sind 89 Fälle beziehungsweise 13 Prozent mehr als ...
Blühfläche vor Landratsamt Unterallgäu erweitert - Mit einer Blumenwiese zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen
Spätestens seit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist das Thema Artenvielfalt in aller Munde. Im Fokus steht dabei vor allem die Landwirtschaft. ...
Person im Bahnhof Kaufbeuren von Zug erfasst - Züge werden über Memmingen umgeleitet
Eine Person ist am späten Dienstagvormittag im Bahnhof von Kaufbeuren von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Die Bahn leitete Züge ...
Ambulante Pflege hilft der ganzen Familie - AllgäuPflege rät: Nehmen Sie zustehende Leistungen in Anspruch
Auch im Allgäu pflegen viele Menschen einen kranken oder pflegebedürftigen Angehörigen. Die meisten tun das, ohne großes Aufhebens darum zu machen. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Christopher
Irony
 
Bryan Adams
Shine A Light
 
The BossHoss
Don´t Gimme That
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt auf B308 bei Weiler in Baum
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
54. Jugendcup Oberstdorf - Eröffnung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum