Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Maria Rupp, Luise Vogler, Barbara Ecker, Jörg Ritter Stadtgärtner, Eberhard Fetzer, Anna Miller, Melanie Mögerle
(Bildquelle: Christian Wucherer)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Montag, 8. Oktober 2018

„Stillbänkle“ in Immenstadt eingeweiht

Rückzugsmöglichkeit für Frauen wenn Säugling Hunger hat

Catrin Perrino hat es selbst erlebt, dass die Leute „komisch gucken“, wenn sie in der Öffentlichkeit ihr Kind stillt. „Sie stören mich dann mit ihren Blicken“, sagt die 38-jährige Mama von vier Kindern. Sie ist mit der neunjährigen Letizia und der sieben Monate alten Stella in den Klostergarten gekommen. Denn dort ist ab sofort eine der weißen Sitzbänke ausdrücklich als „Stillbänkle“ deklariert. Die Idee hatte die Projektgruppe des „babyfreundlichen“ Krankenhauses in Immenstadt im Rahmen der diesjährigen Weltstillwoche. Eine weitere Bank findet sich im Eingangsfoyer der Klinik Immenstadt.

 

 

Eine tolle Rückzugsmöglichkeit für Frauen“, freut sich Catrin Perrino, die manchmal nicht weiß, wo sie die hungrige Stella in Ruhe stillen kann. Der dritte Bürgermeister der Stadt Immenstadt, Eberhard Fetzer (51), hat dafür vollstes Verständnis. Seine drei Kinder sind zwar schon groß, aber er weiß es noch gut: „Wenn ein Säugling Hunger hat, muss er gestillt werden.“ Die Bank ist für ihn ein Zeichen dafür, dass die Menschen das Stillen als Selbstverständlichkeit wahrnehmen. Nach dem Winter werden die letzten Holzbänke im Klostergarten ersetzt. Eine davon wird dann einen pinkfarbenen Anstrich haben – das Stillbänkle als echter Hingucker für junge Mütter.

 

Total gut“ findet auch Annemarie Glassl (69) die Aktion. Sie war früher selber in der Geburtshilfe tätig. Zu ihrer Zeit aber, bedauert sie, war das Stillen verpönt. „Da gab es nur Flaschenkinder.“ Ihr habe es eigentlich nie etwas ausgemacht, in der Öffentlichkeit zu stillen, sagt Susanne. Die 27-jährige Kinderpflegerin hat ihren Sohn Luis, jetzt 16 Monate alt, ein halbes Jahr lang voll gestillt. Schlechte Erfahrungen habe sie nicht gemacht. Aber die „Stillbänkle“ im Städtle hält sie für „eine gute Sache“. - „Manche Frau-en genieren sich ja eher.“ Auch Hebamme Katja Burger (25) befürwortet das Projekt: „Bestimmt gut, auf jeden Fall.

 

Für Barbara Ecker (55), Hebamme und Stillbeauftragte an der Klinik Immenstadt und Kinderkrankenschwester Sarah Leser, ist die Aktion ein voller Erfolg. Damit habe man mehr Akzeptanz für Frauen, die in der Öffentlichkeit stillen erreicht. Bei der Einweihung der besonderen „Bänkle“ sowohl am Vormittag in der Klinik als auch nachmittags im Klostergarten habe eine „fröhliche Stimmung“ geherrscht. Sie und ihre Kolleginnen hätten viele Gespräche mit Schwangeren, Müttern, aber auch mit Großmüttern geführt. „Stillen und Bindung ist so wichtig für eine gesunde Entwicklung der Kinder“, unterstreicht sie das Konzept der babyfreundlichen Geburtsstation im Städtle, deren Bestand als Teil der neuen Hauptabteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe mit den Standorten in Kempten und Immenstadt langfristig gesichert ist.


 


Tags:
Stillen Baby Rückzugsort Mum&Baby



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erfolgreiche Überschreitung - Rückblick auf das 2. Literaturfest Kleinwalsertal
Das Literaturfest Kleinwalsertal überzeugte zum zweiten Mal durch hochkarätige Protagonisten, spannende Formate und die mit Bedacht gewählten ...
Baby stirbt nach Unfall im Unterallgäuer Mattsies - Missglückter Überholvorgang zerstört Familienglück
Am Mittwochabend kam es auf der Kreisstraße MN 6 zwischen Mindelheim und Mattsies im Unterallgäu zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei ist ein Baby ums ...
Kaninchenbabys! - Tierheim Kempten (Sendung:24.08.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das sind wir: Uns gibt es alle im Tierheim in Kempten. Wir sind insgesamt 17 Kaninchen (12 Weibchen und 5 Böcke) und allesamt sind wir kastriert. Unsere ...
Babykatzen! - Tierheim Kempten (Sendung: 17.08.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das sind wir: Zur Zeit sind wir viele Jungkatzen im Tierheim in Kempten. Einige von uns Samtpfoten sind das Leben mit Menschen noch nicht gewohnt. Obacht: Die ...
Hitze: Baby aus versperrtem Auto in Bregenz gerettet - Nach Untersuchung in Obhut der Mutter übergeben
In Bregenz am Bodensee mussten Einsatzkräfte ein in einem Auto sitzendes Baby aus der Sommerhitze befreien. Das Fahrzeug hatte sich offenbar selbst versperrt - Der ...
Kalinka - Tierheim Immenstadt (Sendung: 22.06.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das bin ich: Eine sehr schüchterne schwarze Katze namens Kalinka. Ich wurde 2017 als verwaistes Baby im Kleinwalsertal gefunden. Außerdem bin ich ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Blue & Liam Payne & Lennon Stella
Polaroid
 
Lost Frequencies & Mokita
Black & Blue
 
Elton John
Made In England
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum