Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Feuerwehrfahrzeug
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Haldenwang
Montag, 31. August 2015

Zimmerbrand in Haldenwang

Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von ca. 30.000 Euro sind die Bilanz eines Zimmerbrandes, der sich heute Vormittag in einer Dachgeschoßwohnung im Stadelösch ereignete.

Das Feuer, das gegen 07.45 Uhr ausgebrochen war, wurde von den alarmierten Feuerwehren aus Haldenwang und Börwang gelöscht. Eine 83-jährige Bewohnerin wurde von ihrer Tochter aus der Wohnung in Sicherheit gebracht. Beide Personen erlitten eine leichte Raugasvergiftung und wurden daher mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Sie sollen noch im Laufe des heutigen Tages entlassen werden. Brandursächlich scheint nach Einschätzung der Kriminalpolizei Kempten eine Nachttischlampe gewesen zu sein, die auf das Bett der Rentnerin gefallen war und schließlich die Matratze entzündete.
(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Polizei Feuerwehr Zimmerbrand Sachschaden


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Chris Young & Kane Brown
Famous Friends
 
Seiler und Speer
Principessa
 
LeAnn Rimes
Can´t Fight The Moonlight
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum