Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Wolfgang Gabler, Antonie Rauh, Peter Röder, Dr. Christian Schwarz, Landrat Anton Klotz, Bürgermeister Josef Wölfle
(Bildquelle: Michael Hauke)
 
Oberallgäu - Haldenwang
Mittwoch, 27. Februar 2019
Neuwahl im CSU-Ortsverband Haldenwang-Börwang
Vorstandschaft im Amt bestätigt

Vor kurzem fand die Ortshauptversammlung mit Neuwahl im CSU-Verband Haldenwang-Börwang im Gasthof „Sonne“ statt. In seinem Bericht blickte CSU-Vorsitzender und Gemeinderat Christian Schwarz auf die Veranstaltungen der letzten zwei Jahre zurück, dankte der Vorstandschaft für die hervorragende Zusammenarbeit sowie allen Mitgliedern für ihre aktive Teilnahme. Schwarz stimmte die Mitglieder auf die bevorstehende Europawahl am 26. Mai 2019 ein und betonte, „dass es auf eine optimale Mobilisierung der Unionswählerinnen und -wähler ankommt“. Nach dem Kassenbericht von Schatzmeisterin Antonie Rauh und der Aussprache zu den Berichten erfolgte die Neuwahl.

Als Vorsitzender wurde Kreisrat Christian Schwarz bestätigt. Wiedergewählt wurden auch stellvertretender Vorsitzender Wolfgang Gabler, Schatzmeisterin Antonie Rauh sowie Schriftführer Peter Röder. Gleiches gilt auch für die weiteren Vorstandsmitglieder Gemeinderat Walter Rauh und Robert Schatz. Als Kassenprüfer fungieren Edmund Bayrhof und Haldenwangs dritter Bürgermeister Michael Hauke.

Im Anschluss an die Neuwahl berichtete Landrat Anton Klotz über die aktuelle Landkreispolitik im Oberallgäu. Der solide Kreishaushalt ermögliche neben einer kontinuierlichen Schuldentilgung auch bedeutende Zukunftsinvestitionen. Die Sanierung des beruflichen Schulzentrums in Kempten, die Durchführung der Nordischen Ski-WM 2020/21, verschiedene Hochbaumaßnahmen, die weitere Optimierung des ÖPNV sowie die Gestaltung der Digitalisierung in all ihren Facetten werden Arbeitsschwerpunkte der nächsten Jahre sein. Im Tourismus zähle der Landkreis zu den Top-Destinationen und nicht zuletzt deshalb gelte es, die Verkehrsinfrastruktur auszubauen, so Klotz. Außerdem „ist eine intakte kleinstrukturierte Landwirtschaft die Voraussetzung für Landschaftspflege, den Erhalt unserer Kulturlandschaft und damit für einen florierenden Tourismus“ führt der Landkreischef weiter aus. Eine weitere Herausforderung sei es, die Gemeinden in den ländlichen Regionen, insbesondere auch für junge Menschen, attraktiv zu halten. Nicht zuletzt das Ehrenamt sowie die Vereinsarbeit würden davon maßgeblich profitieren. Außerdem sei der Ausbau der Kurzzeitpflegeplätze sowie die Schulung von Demenzhelfern eine wichtige Zukunftsmaßnahme. Mit einer Diskussion zu verschiedenen kommunalpolitischen Themen endete die Versammlung.(pm)


Tags:
csu neuwahl versammlung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
500.000 Euro Förderung für städtebauliche Entwicklung - Thomas Kreuzer: Erfreut, dass Oberallgäuer Gemeinden profitieren
Das Bayerische Städtebauförderungsprogramm wird dieses Jahr mit rund 209 Millionen Euro auf Rekordhöhe fortgeführt. „Die Mittel kommen ...
Bürgerdialog zum Verkehrskonzept in Mindelheim - Planungen für "Maristen-Areal/Schwabenwiese"
Im November 2018 hat der Stadtrat beschlossen, den Dialog zum Verkehrskonzept Schwabenwiese/Maristen-Areal, der mit einer Anliegerversammlung im Oktober 2017 begonnen ...
Endgültige Ergebnisse der Europawahl aus Bayern - Landeswahlausschuss gibt Ergebnisse für 2019 bekannt
Der Landeswahlausschuss hat in seiner heutigen Sitzung das endgültige Ergebnis der Europawahl vom 26. Mai 2019 in Bayern festgestellt. Wie der Landeswahlleiter Dr. ...
Weiterhin viele Ausbildungsstellen offen - IHK Schwaben rät: Jetzt bewerben um einen Ausbildungsplatz
Oft denken Eltern und Schüler im Juni sei es für die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz im September zu spät. Derweil gibt es in allen Branchen, ...
Auszeichnung für zehn ehrenamtliche Oberallgäuer - Erhalt des Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten
Über viele Jahre hinweg engagieren sich Christine Schlager und Inge Rau (beide Wertach), Ruth Klatt und Hermann Mohry (beide Buchenberg) sowie Judith ...
Allgäuer LINKE stellen sich organisatorisch neu auf - Fusion aller Verbände zu einem Kreisverband Allgäu
Mitgliederversammlungen der Partei beschlossen die Fusion aller Allgäuer Kreisverbände zu einem Kreisverband Allgäu. Dieser umfasst nun alle 4 ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Zedd & Katy Perry
365
 
Jax Jones feat. Raye
You Don´t Know Me
 
Cher
Alive Again
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum