Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Feuerwehr
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Haldenwang
Dienstag, 4. Juli 2017

Acht Verletzte bei Rauchentwicklung in Haldenwang

Polizei schätzt Schaden auf mehrere zehntausend Euro

Durch eine Rauchentwicklung in einer Produktionshalle im oberallgäuer Haldenwang erlitten acht Arbeiter eine Rauchgasvergiftung. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Feuerwehr war am Nachmittag noch immer im Einsatz.

Kurz nach 13 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle Allgäu über eine unklare Rauchentwicklung in der Produktionshalle informiert. Die darin befindlichen Arbeiter verließen zu diesem Zeitpunkt schon die Halle. Dennoch hatten einige von ihnen eine Rauchgasintoxikation und mussten später vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die alarmierten Feuerwehren aus Haldenwang, Probstried, Lauben und Börwang begaben sich zur Ursachenforschung unter Anwendung von Atemschutz in die Halle. Sie stellten einen Brandausbruch im Bereich einer Filteranlage fest, an welcher kurz zuvor noch gearbeitet wurde; Arbeiter einer beauftragten Firma sollten diesen demontieren. Aus noch unklarer Ursache kam es zu einer starken Rauchentwicklung, die zwischenzeitlich gestoppt werden konnte. Die Feuerwehr war mit rund 70 Einsatzkräften vor Ort. Durch die Kemptener Polizeiinspektion wurden die Ermittlungen aufgenommen.


Tags:
rauchentwicklung allgäu feuerwehr polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Türkheim: Mehrfacher Widerstand gegen Polizeibeamte - 34-Jähriger in Ausnüchterungszelle gebracht
In der Nacht zum Sonntag, 20.10.2019, ereignete sich an der Kneippland-Tankstelle zunächst eine harmlose Streitigkeit. Ein 34-jähriger Mann geriet aufgrund ...
Vermisstensuche nach Mindelheimer Patienten - 80-Jähriger mit Schlafanzug unterwegs
Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 80-jähriger Patient der Kreisklinik Mindelheim durch den diensthabenden Arzt als abgängig gemeldet. Daraufhin wurde das ...
Angetrunkene Männer beleidigen Schwangauer Polizisten - Neue ,,Body-Cam“ beweist Straftat
Am frühen Sonntagabend wurde die Polizei zur Kristalltherme nach Schwangau gerufen. Mitarbeiter hatten vier angetrunkene Männer im Alter zwischen 28 und 32 ...
Marktoberdorf: Teenager tauschen Ausweise aus - 16-Jähriger missbraucht falschen Ausweis für Zigaretten
Am Sonntagabend hat ein 16-jähriger Jugendlicher beim Kauf von Zigaretten in einer Tankstelle den Ausweis eines Freundes, der schon achtzehn Jahre ist, vorgezeigt. ...
Motorradfahrer bei Wiggensbach schwer verletzt - 83-Jähriger übersieht 52-Jährigen Motorradfahrer
Am Sonntag gegen 14:30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Kempten von einem Wanderparkplatz auf die Staatstraße 2376, in Bereich Oberkürnach, und ...
Ausspähungen von Wohnungen in Oberstdorf - Polizei warnt vor Wohnungseinbrüchen
Mehrere Anwohner machen sich Sorgen wegen zwei Männern, die sich verdächtig an einigen Anwesen im Westen der Ortschaft aufhielten. Einer beobachtete nicht nur ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Coldplay
Up&Up
 
Lutricia McNeal
Someone Loves You Honey
 
Jonas Blue & Liam Payne & Lennon Stella
Polaroid
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum