Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Sennerei Gunzesried im Gunzesrieder Tal
(Bildquelle: AllgäuHIT/Marc Brunnert)
 
Oberallgäu - Gunzesried
Dienstag, 10. Mai 2016

Sennerei Gunzesried investiert zwei Millionen in modernste Technik

Heimatverbundener Betrieb setzt auf Effizienz

Der Käse und das Bier: zwei Dinge, ohne die das Allgäu nicht das Allgäu wäre. Als Region in Bayern scheint das fast Standard zu sein, doch, wenn man genau hinsieht, dann erkennt man die Unterschiede bei jedem Käsleib und jeder Maß Bier. Das Allgäu hält eben viel von der eigenen Marke und das in jedem Betrieb. So auch in der Sennerei Gunzesried im beschaulichen Gunzesrieder Tal. Dort wird Käse und Eis hergestellt. Der ein oder andere wird sich jetzt denken: Käse und Eis? – Wie kann das funktionieren? Mit der neuen Anlage in der Sennerei, kein Problem!

Vor drei Jahren haben die Betreiber rund zwei Millionen Euro in die Hand genommen und kräftig investiert. Eine komplett neue Sennerei ist dabei entstanden und so auch die Möglichkeit neben Käse auch Eis zu produzieren. Die Erweiterung war aus verschiedenen Gründen notwendig, zum einen wurde die alte Sennerei, die sich direkt hinter dem Verkaufsraum befand und jetzt als Brotzeitraum dient, zu klein und die Lagermöglichkeiten waren begrenz. So wurde die neue Sennerei hinter dem bestehenden Gebäude gebaut, um sowohl Produktion, als auch Lagerung auf einer Ebene zu haben. Mit der neuen Presse und der optimierten Verarbeitung kann die Sennerei in einem Jahr 1,3 Millionen Liter Milch in Käse verarbeiten, das entspricht durchschnittlich 3.500 Liter pro Tag. Dabei wird äußerst energieeffizient gearbeitet. Seit dem Neubau wurde auch eine Gäranlage installiert. Diese verwandelt die übriggebliebene Molke in Gas. Damit werden 80 Prozent des Energieverbrauchs gedeckt. Durch die Automatisierung wird aber auch die Qualität nicht gesenkt, versichert Peter Haslach, Geschäftsführer der Sennerei Gunzesried:

„Mit der neuen Anlage garantieren wir eine gleichbleibende Qualität, was für kleine Betriebe, wie der unsrige, enorm wichtig ist.“

Die Sennerei Gunzesried bietet derzeit 21 verschiedene Sorten Käse und über zehn verschiedene Sorten Eis an. Die Milch dafür kommt von zwölf Bauern aus dem Gunzesrieder Tal. Eine kleine Genossenschaft, wenn man so will. Nichts wird an einen Großhändler verkauft und niemand wird „übers Ohr gehauen“. Das ist den Betreibern der Sennerei wichtig.

„Wir vermarkten alle unsere Produkte selbst, und können somit den Preis selbst festlegen. Das ist für uns besonders wichtig, um kleine Betriebe, wie unseren und die unserer Lieferanten am Leben zu erhalten.“ So Peter Haslach.

Einfach die Bilder anklicken und eine schöne Bildergalerie vom Gunzesrieder Tal und der Sennerei Gunzesried genießen. (Bilder werden fehlerhaft angezeigt, können aber angeklickt werden!)

AllgäuHIT-Bildergalerie
Bildergalerie Sennerei Gunzesried
 
       
 
       
 
           


Tags:
käse sennerei investition allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kreis und Heime finanziell gut aufgestellt - Jahresrechnung Thema im Kreistag Unterallgäu
Der Landkreis Unterallgäu und seine Seniorenwohnheime stehen finanziell auf sicheren Beinen. Das wurde jetzt in der Sitzung des Kreistags deutlich. Gut entwickelt ...
GrüntenBergWelt entscheidet sich gegen Walderlebnisbahn - Unternehmerfamilie Hagenauer wird das Projekt überarbeiten
Die Oberallgäuer Unternehmerfamilie Hagenauer wird ihr Projekt GrüntenBergWelt überarbeiten und die geplante Walderlebnisbahn nicht realisieren. ...
Abzocke durch Geldanlage und Cybertrading - Bayerisches Landeskriminalamt warnt potentielle Anleger
Potentielle Anleger stoßen im Netz immer wieder auf Anbieter von scheinbar besonders lukrativen Investitionsmöglichkeiten, die das schnelle Geld und ...
Erneuter Rekordhaushalt für den BFV - Zum zweiten Mal in Folge über 20 Millionen Euro
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wird im Haushaltsjahr 2020 zum zweiten Mal hintereinander die 20-Millionen-Euro-Grenze durchbrechen und damit eine neue ...
1,84 Millionen Euro für "Projekt Cavazzen" - Stadt Lindau erhält Förderung für Ausbau
Der letzte Förderbaustein für den Cavazzen ist da. Bauminister Dr. Hans Reichhart hat in München die Bewilligung des Landes Bayern über einen ...
Memminger Stadtrat beschließt Neubau eines Kombibades - Große Mehrheit für Ganzjahresbad: 33 Millionen Euro Kosten
Der Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades wurde vom Stadtrat in seiner jüngsten Plenumssitzung bei vier Gegenstimmen der ÖDP-Fraktion beschlossen. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Bieber
Love Yourself
 
Sam Smith & Normani
Dancing With A Stranger
 
Diplo & Jonas Brothers
Lonely
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum