Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Kennzeichenmissbrauch
18.10.2011 - 07:41
Bei einer Verkehrskontrolle gestern, gegen 07.30 Uhr, in Fischen wurde ein 17jähriger Fahrer mit seinem Leichtkraftrad angehalten.
Dabei fiel auf, dass er an seiner Maschine das Kennzeichen in einem zu steilen 50-Grad-Winkel angebracht hatte; erlaubt ist die Einstellung bis zu 30 Grad. Hinzu kam der auffällige laute Auspuff. Eine Phonmessung brachte ein Ergebnis von 95 Dezibel; auch hier sind nur 81 (dbA) gestattet. Das Krad wurde vorläufig sichergestellt, auf den Fahrer kommen nun zwei Anzeigen nach dem StVG und der Zulassungsordnung zu.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum