Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Oberallgäu - Dietmannsried
Dienstag, 29. Dezember 2020

Mehrere Unfälle wegen Schneeglätte im Oberallgäu

Gleich vier Mal krachte es im Landkreis Oberallgäu wegen der schneebedeckten Straßen. Zwei Mal in Dietmannsried, einmal in Kempten und einmal in Ofterschwang. Der Gesamtschaden liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde aber niemand.

DIETMANNSRIED 1: In den frühen Abendstunden des 28.12.2020, befuhr eine 22-jährige Autofahrerin die Staatsstraße 2377. Auf Grund der Witterungsverhältnisse geriet das Fahrzeug ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte zunächst in die rechte Leitplanke, kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug und der linken Leitplanke, bevor es im linken Grünstreifen zum Stehen kam. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt, es entstand ein Gesamtschaden von ca. 30.000 Euro. Die Fahrzeuginsassen kamen mit dem Schrecken davon. (PI Kempten)


DIETMANNSRIED 2: Am Montagnachmittag befuhr ein 22-jähriger Autofahrer eine abschüssige Straße in Schrattenbach. Als er verkehrsbedingt halten musste, geriet das Fahrzeug ins Rutschen und fuhr auf das vor ihm befindliche Fahrzeug auf. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro. Es stellte sich heraus, dass am Fahrzeug des 22-Jährigen Sommerreifen aufgezogen waren. Ihn erwartet nun ein Bußgeld.
(PI Kempten)


KEMPTEN: Am Montagnachmittag befuhr ein 35-jähriger Autofahrer die Keselstraße, als er auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geriet und mit dem Gegenverkehr kollidierte. Keiner der Fahrzeuginsassen wurde verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.500 Euro.
(PI Kempten)


OFTERSCHWANG: Am Montag gegen 13:25 Uhr befuhr eine 27-jährige Frau den Ortsteil Tiefenberg. In einer Rechtskurve kam sie auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und fuhr gegen einen entgegenkommenden Pkw, dieser wurde durch den Zusammenstoß gegen einen angrenzenden Zaun geschoben. Die Unfallverursacherin sowie der 55-jährige Geschädigte blieben bei dem Unfall unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.800 Euro.
(PI Sonthofen)


Tags:
Unfall Schnee Glätte Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
King & Potter
Blinded by Love
 
Tom Walker
Better Half of Me (R3HAB Remix)
 
Louis Tomlinson
Defenceless
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum