Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Rettungshubschrauber Christoph 17 im Anflug an die Unglücksstelle
(Bildquelle: Bergwacht Sonthofen | Florian Abt)
 
Oberallgäu - Burgberg
Mittwoch, 16. Mai 2018

Dramatischer Bergwacht-Einsatz im Allgäu

Kletterunfall am Burgberger Hörnle im Oberallgäu

Am Mittwoch gegen 12 Uhr ging bei der Allgäuer Bergwacht in Sonthofen ein Notruf ein. An einer Kletteroute am Burgberger Hörnle ereignete sich ein Kletterunfall. Eine 40-jährige Frau einer Ausbildungsgruppe der Bundeswehr stürzte in Schlüsselstelle und zog sich eine schwere Amputationsverletzung am Unterarm zu.

Aufgrund von Regen und Nebel konnten die Bergretter nicht am Einsatzort per Hubschrauber abgesetzt werden und mussten zu Fuß und Kletternd die Patientin erreichen. Wegen des Wetters erschien eine Bergung per Hubschrauber aussichtslos und daher wurde die Patientin nach Versorgung zunächst über die Kletterroute abtransportiert.

Aufgrund der Schwere der Verletzung und des Zeitdrucks wurde entschieden doch eine Rettung per Bergetau mit dem Hubschrauber CH 17 zu versuchen, was dann unter Ausschöpfung sämtlicher Risikopuffer und der fliegerischen Meisterleistung des Piloten erfolgreich war. Die Frau wurde dann vom Zwischenlandeplatz in eine Spezialklinik geflogen.

Im Einsatz waren 7 Bergwachtler aus Sonthofen und das Team vom Rettungshubschrauber "Christoph 17".


Tags:
bergwacht allgäu bundeswehr absturz



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lawinengefahr wieder mäßiger in den Allgäuer Alpen - Frischen Triebschnee vorsichtig beurteilen
Durch das warme und milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen wieder zurückgegangen. Der Lawinenwarndienst Bayern gibt ...
Geringe Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Große Zusatzbelastung kann kleine Schneebretter auslösen
Durch das weiterhin milde Wetter im Allgäu bleibt die Lawinengefahr gering. Das hat der Bayerischen Lawinenlagebericht bekanntgegeben. Es wird jedoch davor gewarnt, ...
Lawinenlagebericht: Allgäuer Alpen weitgehend stabil - Geringe Gefahr durch Gleitschneelawinen an Steilhängen
Durch das milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen inwzischen sogar als gering eingestuft worden. Einzig an extremen ...
Zwei Rettungseinsätze in der Rubihorn Nordwand - Kletterer müssen mit Hubschrauber gerettet werden
Die Bergwacht Oberstdorf wurde mittags das erste Mal alarmiert. Ein 38jähriger Solo-Geher aus den Niederlanden, welcher in der winterlichen Rubihorn Nordwand beim ...
Suchaktion nach Lawinenabgang in den Allgäuer Alpen - Tourengeher meldet Ski-Ausrüstungsteile in Lawinenkegel
Nach einem Lawinenabgang am Sonntag am so genannten "Spieser" in den Allgäuer Alpen bei Bad Hindelang ist eine Suchaktion nach möglicherweise ...
Zwei Skiunfälle in Balderschwang - Polizei bittet um Zeugenhinweise
In Balderschwang kam es gleich zu zwei Unfällen auf der Skipiste. Die Polizei bittet zu beiden Unfällen nun um Zeugenhinweise. Im Bereich des ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mike And The Mechanics
Another Cup Of Coffee
 
Adamski
Killer
 
Martin Garrix & Dean Lewis
Used To Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum