Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Bund einigt sich mit AKW-Betreibern auf Milliarden-Entschädigung
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat sich nach jahrelangem Rechtsstreit mit den Energiekonzernen auf eine Entschädigungssumme für den vorzeitigen Atomausstieg geeinigt. Wie aus einer gemeinsamen Erklärung von Bundesumweltministerium, Bundesfinanzministerium und Bundeswirtschaftsministerium von Freitag hervorgeht, sollen die Betreiber RWE, Vattenfall, Eon/PreussenElektra und Enbw gemeinsam knapp 2,4 Milliarden Euro Ausgleich für entgangene Gewinne und umsonst getätigte Investitionen erhalten.
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Oberallgäu
Montag, 2. November 2020

Blutspendetermine des BRK finden weiterhin statt

Das BRK Oberallgäu weist darauf hin, dass sämtliche Blutspendetermine in Kempten und dem Oberallgäu auch während der verschärften Corona-Regeln stattfinden. „Blutspendetermine sind von den Kontaktbeschränkungen ausgenommen. Daher dürfen und müssen diese unter Einhaltung bestehender, strenger Hygienemaßnahmen weiterhin durchgeführt werden“, betont Alexander Schwägerl, Kreisgeschäftsführer des BRK Oberallgäu.

„Wir alle müssen unbedingt dafür Sorge tragen, dass unsere Mitmenschen in den Krankenhäusern auch im Herbst und Winter lückenlos mit überlebenswichtigen Blutpräparaten versorgt werden können. Zusammenhalt, Rücksichtnahme und Solidarität sollten im Mittelpunkt unseres Handelns stehen. Allen Spenderinnen und Spendern, die auch in der aktuellen Pandemie diesen unersetzlichen Dienst an der Gemeinschaft leisten, gebührt höchster Respekt und Anerkennung. Sie sind tragende Säulen des Gesundheitssystems in Deutschland.“ Es gebe weder eine künstliche Alternative zu gespendetem Blut, noch könne es aufgrund geringer Haltbarkeiten für `schlechte Zeiten zurückgelegt´ werden. Zur ersten Hochphase der Pandemie konnte der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes vermehrt Erstspenderinnen und Erstspender verzeichnen. Nun hoffen die Verantwortlichen, dass sich dieser positive Trend fortsetzt. Informationen rund um das Thema Blutspende in Zeiten von Corona gibt es unter 0800 11 949 11 (8 bis 17 Uhr). Alle Blutspendetermine in Kempten und dem Allgäu sowie eventuelle Änderungen finden Sie tagesaktuell unter www.blutspendedienst.com Blutspende-Termine November 2020: Mo, 02.11. Kempten, 15-20 Uhr, BRK-Haus, Haubenschloßstr.12 Di, 03.11. Kempten, 15-20 Uhr, BRK-Haus, Haubenschloßstr.12 Di, 10.11. Immenstadt, 15.30-20 Uhr, Pfarrheim St. Nikolaus, Sankt Nikolausplatz 1 Fr, 13.11. Sonthofen, 16-20 Uhr, Pfarrheim St. Christoph, Albert-Schweitzer-Str. 17 Mi, 25.11. Oberstaufen, 16.30-20 Uhr, Kurhaus, Argenstr, 3 Mo, 30.11. Fischen, 17-20.30 Uhr, Grundschule, Bergerweg 9


Tags:
Blut Spende Termine Corona


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Julian le Play
Team
 
Dante Thomas
Miss California
 
Bryan Adams
Shine A Light
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum