Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Selbstverteidigung kann jeder: Es gibt kein zu schwach, zu alt, zu dick oder zu ungelenk
(Bildquelle: MSE Allgäu / Screenshot AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Blaichach / Sonthofen
Montag, 30. Juni 2014
Selbstverteidigung für ALLE
Beim MSE Allgäu e.V. darf sich jeder aufgehoben fühlen

Oft gibt es Kinder, die „durch das Raster fallen“. In der Schule wird gemobbt, Freunde sind nicht viele zu finden. Oder man passt einfach so nicht in das Denken der Mitmenschen. Beim Fußball darf man nicht mitmachen, auch sonst ist man in der Schule vielleicht eher Nebenfigur.

Es sind oft diese Kinder, denen sich der MSE Allgäu e.V. annimmt! MSE – „modern self-defense education“ – dort lernen die Teilnehmer, wie man sich wehrt. Nicht unbedingt körperlich, es geht nicht primär um tätliche Auseinandersetzungen. Vielmehr steht die Charakterbildung und das Selbstwertgefühl im Vordergrund.

„Willkommen ist jeder“, betont der erste Vorstand Jürgen Fiebig, „es gibt kein zu schwach, zu alt, zu dick oder zu ungelenk“. Das Training passt sich ganz einfach individuell an die körperlichen und geistigen Eigenschaften des Schülers an – so ist es auch kein Problem, beispielsweise blinde oder ADHS-kranke Kinder zu trainieren.

Konflikte sollen bereits im Keim gelöst werden: „Selbstbewusstes Auftreten, Kopf nach oben, mit entschlossener Stimme agieren“, das reicht meist schon, weiß Fiebig, um den meisten Situationen aus dem Weg zu gehen. Die Gewalt ablehnen, ein Zeichen von Stärke und keinesfalls von Schwäche! Für den kleinen Anteil an Situationen, in denen es wirklich zur tätlichen Auseinandersetzung kommt, werden nützliche Bewegungen und Techniken gelehrt. Spektakuläre Würfe oder „Akrobatik“ ist meist fehl am Platz.

So wird durch MSE die Zivilcourage gelehrt, die Eigenschaft, nicht wegzuschauen. So ist auch Fiebigs Sohn Chris dazu gestoßen: Ein Freund wurde in der Schule gemobbt, er wollte nicht wegsehen, und möchte nun mit Erfahrungen aus dem Kampfsport anderen Jugendlichen diesen Weg aufzeigen. Und das trotz seines noch jungen Alters von 14 Jahren.

"Was auch betont werden muss, ist, dass das Training absolut GÜNSTIG ist, - wer Garnix hat, trainiert bei uns UMSONST; - jeder kann jederzeit vorbeikommen...". Angeboten werden aktuell vier verschiedene Kurse:

  • Kinder/Jugend (Anfänger), Freitag von 16.00 bis 17.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Blaichach
  • Kinder/Jugend (Anfänger), Freitag von 18.00 bis 19.00 Uhr in der alten Turnhalle in Sonthofen
  • Kinder/Jugend (Fortgeschrittene), Freitag von 17.30 bis 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Blaichach
  • Frauen/Erwachsene, Freitag von 19.30 bis 21.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Blaichach

Alle weiteren Informationen sind auch hier auf der Website des MSE Allgäu e.V. zu finden.

Anbei finden Sie auch einen Mitschnitt der Radiosendung. Darin spricht Jürgen Fiebig davon, dass "Behindert zu sein eine Gabe Gottes sei" - Dabei handelt es sich um ein Zitat des deutschen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, das richtigerweise "Nicht behindert zu sein ist kein Verdienst, sondern eine Gnade Gottes!" lauten muss. Jürgen Fiebig liegt sehr viel daran, dass wir diesen Versprecher richtigstellen. Dies möchten wir an dieser Stelle tun.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
mse allgäu selbstverteidigung mobbing



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gegenverkehr prallt in Unfallauto bei Mindelheim - Bremsende Fahrzeugkolonne auf B16 zu spät gesehen
Am frühen Freitagnachmittag ereignete sich auf der B 16, kurz vor Mindelheim, auf Höhe der Nordsee, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein in Richtung ...
LOSAMOL in der Kultbox in Kempten - Am 30.03.2019 heißt es wieder Allgäu meets Jamaika! Tickets noch verfügbar
Dialekt singen ist längst eine erlaubte Sache in der deutschsprachigen Musiklandschaft, so durften in den vergangenen Jahren viele Mund-Art-Künstler ...
Memmingen will mit neuen Plakaten Müllsünder stoppen - Ca. 200 Tonnen Müll werden pro Jahr nicht korrekt entsorgt
Das wilde Ablagern von Müll rund um die Wertstoffinseln stellt auch in Memmingen immer wieder ein Problem dar. Um die Verschmutzung in den Griff zu bekommen, geht ...
Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten in Ottobeuren - Ein Auto mit Totalschaden - Gesamtschaden bei 15.000 Euro
Am Freitag, den 15.03.2019, kam es gegen 15:30 Uhr zwischen Ottobeuren und Memmingen zu einem Verkehrsunfall mit zwei Pkw. Ein 32-jähriger Ottobeurer wollte ...
Förderpreis für vorbildhafte Seniorenprojekte - Anmeldung beim Landkreis Unterallgäu noch bis August möglich
Eine Nachbarschaftshilfe, ein Seniorentreff, ein Fahrdienst, ein gemeinsamer Mittagstisch – im Unterallgäu gibt es viele Projekte, die die Lebensbedingungen ...
Kulinarisches Highlight der Extraklasse in der BigBox - MasterChef Deutschland Karen Fritzenschaft kocht gemeinsam mit musics-Chefkoch Peter Sommer
Am 04.05.2019 lädt ein kulinarisches Highlight der Extraklasse ins Restaurant musics in Kempten ein.  Musics-Küchenchef Peter Sommer und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Camila Cabello
Never Be the Same
 
Mark Forster
Bauch und Kopf
 
The Chainsmokers
Paris
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Grüner Aschermittwoch
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Empfang für Selina Jörg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
fridaysforfuture-Demos im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum