Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Das Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Blaichach
Dienstag, 19. Juli 2016

Offene TBC: Junger Flüchtling stirbt in Blaichach

Ermittlungen des Gesundheitsamts dauern an

Im oberallgäuer Blaichach ist ein minderjähriger Flüchtling an offener TBC erkrankt und verstorben. Das hat das Gesundheitsamt am Landratsamt in Sonthofen gegenüber Radio AllgäuHIT bestätigt. Die Behörde habe nach Information durch das behandelnde Krankenhaus in Immenstadt sofort reagiert, wie das Landratsamt mitteilte.

Wie sich der 17-Jährige mit der Tuberkulose angesteckt hat, ist unklar. Möglich auch, dass er den Erreger schon vor seiner Flucht nach Deutschland in sich getragen hat. Nach dem tragischen Todesfall, nach einem mehrwöchigen Krankenhausaufenthalt in Immenstadt, hat das Gesundheitsamt in Sonthofen eine Sektion durchführen lassen.

Brigitte Klöpf von der Pressestelle am Landratsamt Oberallgäu teilt mit: „Diese hat ergeben, dass der junge Mann nicht direkt an der TBC, sondern auf Grund anderer Ursache schicksalhaft verstorben ist. Mit Blick auf die ärztliche Schweigepflicht, die auch über den Tod hinausgeht, bitten wir um Verständnis, dass wir darüber hinaus keine näheren Angaben zur Todesursache machen können.“

Mitbewohner, aber auch externe Personen wie Mitschüler, hatten mit dem verstorbenen Jugendlichen Kontakt. Das Gesundheitsamt will hier nach eigenen Angaben sofort und umfassend gehandelt haben.

Brigitte Klöpf: „Infektionshygienische Ermittlungen wurden seitens des Gesundheitsamtes unmittelbar nach Eingang der Meldungen gemäß Infektionsschutzgesetz ergriffen. Unter anderem wurde mit der Schule Kontakt aufgenommen, nachdem hier bekannt wurde, dass er dort am Unterricht teilnahm. Auch gegenwärtig laufen weitere Ermittlungen. Bei ermittelten Kontaktpersonen wurden und werden bereits auf der Grundlage von Risikoabstufungen zahlreiche Blutuntersuchungen auf TBC durchgeführt (Quantiferontest).“

Nach dem Tod des Jungen stellten sich im Ort viele die Frage, warum der Erkrankte nicht in eine spezielle Lungenklinik, wie sie es beispielsweise im württembergischen Allgäu gibt, verlegt wurde. Hier lautet die Antwort des Landratsamts:

„Er befand sich in der Fachklinik für Pneumologie des Klinikums Immenstadt (Lungenheilkunde), die über die erforderlichen Fachkenntnisse verfügt.“

Am heutigen Dienstag fand die Beerdigung des Jugendlichen im Rahmen einer zunächst muslimischen später offenen Trauerfeier statt. Zahlreiche seiner Freunde aus dem „Gelben Haus“ in Blaichach und darüber hinaus, Mitspieler eines Fußballvereins, bei dem der 17-jährige Anschluss gefunden hatte, und seine Betreuer erwiesen ihm die letzte Ehre.


Tags:
tbc tot flüchtling allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Frontaler Zusammenstoß zwischen mit LKW bei Herfatz - Gesamtschaden über 50.000 Euro
Ein schwerer Verkehrsunfall wurde der Polizei am Montagvormittag gegen 09.45 Uhr auf der Landesstraße 325 zwischen Herfatz und Leupolz gemeldet. Auf ...
Wildschwein verursacht Verkehrsunfall in Attenhausen - 33-jährige Autofahrerin leicht verletzt
Am Montagmorgen gegen 06:00 Uhr befuhr eine 33-jährige Autofahrerin die Staatsstraße St 2011 von Ottobeuren in Richtung Attenhausen. Im Waldstück querte ...
Einbruch in Lindauer Autoteillagerhaus - Citroen PKW,mehrere Reifensets & LKW Batterien geklaut
Zwischen 04.10.2019, 18.00 Uhr und 06.19.2019, 08.30 Uhr haben bislang unbekannte Täter den Schließzylinder einer Türe zu einem Lagerraum eines ...
FC Memmingen schießt sich eine Runde weiter - Überzeugendes 5:1 gegen SV Schalding-Heiding
Der SV Schalding-Heining bleibt für den FC Memmingen ein dankbarer Gegner. Wettbewerbsübergreifend gelang gegen den Ligarivalen im Viertelfinale des ...
FC Memmingen vor Pokalspiel gegen Schalding-Heining - Anpfiff ist am Donnerstag Nachmittag um 14 Uhr
Der FC Memmingen hatte lange Zeit den Ruf, keine Pokalmannschaft zu sein. Ein Bild, das sich in den vergangenen Jahren doch deutlich gewandelt hat. Die Allgäuer ...
58-Jährige kommt mit Auto von Fahrbahn ab - Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro
Am Sonntagabend um 19.30 Uhr wurde der Polizei Lindenberg ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 1318 zwischen Grünenbach und Harbatshofen mitgeteilt. Eine ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Savage Garden
To The Moon And Back
 
James Arthur
Naked
 
Ed Sheeran
Cross Me (feat. Chance the Rapper & PnB Rock)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum