Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Flammen schlagen aus dem Dach des Mehrfamilienhauses in der Gartenstraße in Blaichach
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Oberallgäu - Blaichach
Donnerstag, 29. April 2021

Großer Wohnungsbrand in Blaichach

Im Oberallgäuer Blaichach ist es am Donnerstagmorgen zu einem Wohnungsbrand gekommen. Die Wohnung in der Gartenstraße brannte dabei völlig aus. Die Bewohner, eine Mutter und ihre Kinder (5, 1 Jahre) wurden leicht verletzt und auf eine Rauchgasvergiftung hin untersucht, wie die Polizei vor Ort mitteilte.

Kurz nach sieben Uhr war die Meldung gekommen, dass ein Feuer ausgebrochen war. Womöglich könnte sich der Brand vom Balkon aus ausgebreitet haben, dies ist allerdings noch nicht sicher und muss von der Kriminalpolizei ermittelt werden.

Die drei leichtverletzten Personen hatten den Brand bemerkt und hatten nach Polizeiangaben selbst die Wohnung verlassen. Das Haus wurde vollständig evakuiert und die Gartenstraße großspurig abgesperrt. Neben den Ortsfeuerwehren sind auch Kräfte aus Sonthofen im Einsatz, dazu Rettungsdienst und Polizei. Auch aus Immenstadt wurde die Feuerwehr nachalarmiert.

Immer wieder waren auch rund eine Stunde nach Ausbruch des Brandes noch Flammen aus dem Dach geschlagen. Nach ersten Angaben wird der Sachschaden auf 500 Tausend Euro geschätzt, da neben der Wohnung des Brandausbruchs auch weitere Wohnungen durch Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen wurden und auch der Dachboden betroffen ist. UPDATE: Aktuellere Informationen gibt es hier.

AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
       

+++ TICKER +++

  • Nach den Löscharbeiten wird die Polizei mit den Ermittlungen beginnen. (7:45 Uhr)
  • Die Familie der ausgebrannten Wohnung sowie weitere Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden in der Evangelischen Kirche nebenan versorgt. Für sie wird jetzt eine Unterkunft gesucht, da der größte Teil der Wohnungen derzeit unbewohnbar sind. (8:15 Uhr)
  • Kurz vor neun Uhr war der Brand gelöscht. Flammen waren nicht mehr zu sehen. Von den Drehleitern aus wurden die direkten Löscharbeiten eingestellt. Die Suche nach Glutnestern hat begonnen.  (9:00 Uhr)
  • Ein Großteil der Feuerwehrkräfte ist abgerückt. Es finden noch restliche Löscharbeiten statt. (10:55 Uhr)
  • Es liegen derzeit keine Hinweise über eine Fahrlässigkeit vor, teilte ein Polizeisprecher gegenüber Radio AllgäuHIT mit. (16:00 Uhr)
  • Bei den drei Leichtverletzten aus der Wohnung handelt es sich um eine Mutter mit ihren ein- und fünfjährigen Kindern. (16:00 Uhr)
  • UPDATE: Aktuellere Informationen gibt es hier.
     


Tags:
brand wohnung allgäu feuerwehr


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Weeknd
Save Your Tears
 
Raye
Call On Me
 
Welshly Arms
Save Me from the Monster in My Head
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Absolventen de MTA-Schule in Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf St 2009
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum