Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Rettungsdienst
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Blaichach
Dienstag, 25. August 2015

Betriebsunfall in Blaichach: Hilfsarbeiter weiter in Lebensgefahr

Tödlicher Stromschlag: Polizei rechnet morgen mit Ergebnissen

Nach dem tödlichen Betriebsunfall in einer Firma im oberallgäuer Blaichach laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten auf Hochtouren. Ein 59-jähriger Mann aus dem südlichen Ostallgäu war in dem Werk des Automobilzulieferers durch einen Stromschlag getötet worden. Ein 20-jähriger Hilfsarbeiter aus dem südlichen Oberallgäu schwebte auch am Dienstagnachmittag noch in Lebensgefahr.

Der Vorfall hatte sich am Montagabend gegen 20:20 Uhr an einer Kunststoffspritzanlage ereignet. Der genaue Hergang ist dabei immer noch unklar, wie Pressesprecher Björn Bartl vom Polizeipräsidium in Kempten gegenüber Radio AllgäuHIT mitteilte. Er geht davon aus, dass am morgigen Mittwoch endlich Klarheit besteht, wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte.

Unterdessen wird in dem betroffenen Bereich seit heute Mittag wieder gearbeitet. Zumindest ist die Produktionshalle von Seiten der Kriminalbeamten freigegeben worden. Noch gestern Abend hatte die Werksleitung entschieden, die Belegschaft nach Hause zu schicken und die Produktion in diesem Teil des Werks einzustellen.

Direkt nach dem Zwischenfall hatten Rettungskräfte versucht, den 59-jährigen wiederzubeleben - Ohne Erfolg. Der 20-jährige Hilfsarbeiter war in kritischem Zustand in eine Klinik gebracht worden. Sein Zustand habe sich aber auch im Laufe des Dienstags noch nicht gebessert, heißt es.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
betriebsunfall stromschlag lebensgefahr allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bad Wörishofen: Finger bei Betriebsunfall amputiert - Mann per Rettungshubschrauber in Klinkum verbracht
Am Freitagvormittag ereignete sich im städtischen Bauhof im Stadionring in Bad Wörishofen ein Betriebsunfall. Ein Mitarbeiter versuchte mit einer ...
Schwerer Betriebsunfall in Türkheim - Rettungshubschrauber fliegt 71-Jährigen ins Krankenhaus
In einer Reifenwerkstatt wollte ein 71-jähriger Mann Luft in einen Lkw-Reifen füllen. Aus nicht bekannten Gründen kam es zu einem Überdruck und ...
60-Jähriger Unterthingauer stürzt von Dach - Rettungshubschrauber fliegt man ins Krankenhaus
Am Dienstagnachmittag arbeitete ein 60-Jähriger zusammen mit einem 22-jährigen an der Dachgaube seines Hauses in Unterthingau. Er stürzte, ...
Landwirt im Unterallgäu tödlich verunglückt - 50-jähriger zwischen Traktor und Anhänger eingeklemmt
Am Dienstagnachmittag, 13.08.2019, kam es zu einem tödlichen Betriebsunfall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Bereich Lauben im Unterallgäu. Der Mann ...
Schwerer Verkehrsunfall auf der B19 bei Waltenhofen - Autofahrer prallt in Lastwagen
Die Bundesstraße B19 musste nach einem Unfall am Nachmittag bei Waltenhofen im Oberallgäu in Fahrtrichtung Kempten komplett gesperrt werden. Ein ...
Landwirt in Bad Hindelang unter Traktor eingeklemmt - Bei Mäharbeiten geriet der Landwirt unter sein Fahrzeug
Ein Landwirt ist heute Vormittag alleinbeteiligt mit Mäharbeiten auf seiner Bergwiese beschäftigt gewesen. Mit einem doppelt bereiften Kleintraktor und einem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sportfreunde Stiller
Applaus, Applaus
 
Phil Collins
Two Hearts
 
Dermot Kennedy
Power Over Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum